• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?

    Ich hatte BK Op im Nov 2009-Chemo-Bestrahlung-Herceptin noch bis März.Tamoxifen für 5 Jahre.
    Nun wollte ich zusätzlich noch "gutes tun"...
    Ich nehme Zink-Selen Tabletten und Kalzium ( aber nur für insg. 6 Wochen da die Blutwerte eigentlich gut sind)

    Welche Tabletten nehmt ihr noch ?


  • Re: Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?


    Hallo Marion,
    ich habe mir es abgewöhnt, irgendwelche Sachen zu nehmen,
    weil man nicht weis, ob die wirklich gut sind, nichts machen,
    oder sogar schädlich sind. Zumindest sind es künstliche
    Substanzen, selbst vom Menschen hergestellt, also
    synthetisch und da würde ich vorsichtig sein.
    Naturstoffe ja, andere nein!
    Gruss Altmann

    Kommentar


    • Re: Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?


      Hallo Marion,
      meine Brustkrebserkrankung wurde im Oktober 2008 festgestellt;
      nach beidseitiger ablatio und anschließender Chemo bin ich derzeit in der Antihormontherapie; Tamoxifen seit einem Jahr und 9 Monaten.
      Ich nehme seit meinem Krankenhausaufenthalt Selen und habe das Gefühl, dass Selen meinem Immunsystem gut tut.
      Weitere Mittel nehme ich nicht.
      Gruß
      Helene

      Kommentar


      • Re: Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?


        Hallo,Selen nehm ich auch...und Zink...Tamoxifen seit August--wie geht dir damit?Ich habe immer wasseransammlungen...nehm also noch Torasemid Wassertablettn um die 1-2 kg im Griff zu halten.
        Knochenschmerzen halten sich im Rahmen-am Anfang schlimmer wie jetzt...das einzig unangenehme sind nur die Hitzewallungen....
        Ich wurde im Dez.09 operiert-Brusterhaltend-nachdem im Nov. bei örtl.Betäubung der Tumor ( G3 1,2 cm ) entfernt wurde...hatte eigentlich jeder an ein Fettgeschwulst gedacht....Lympfknoten auch befallen...Chemo..Bestrahlung....

        grüße Marion

        Kommentar



        • Re: Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?


          Hallo Marion,
          meine Erfahrung mit Tamoxifen möchte ich kurz schildern:
          -kurz nach Einnahmebeginn ging es los mit Hitzewellen und Schlafstörungen; habe diese Nebenwirkungen mit Salbeitee-Trinken lindern können;
          -unangenehm ist für mich nach wie vor die Trockenheit der Schleimhäute;
          -die Sehkraft hat nachgelassen, benutze Lesebrille
          Ich denke, diese Nebenwirkungen wären mehr oder weniger sowie in den Wechseljahren eingetreten.
          Ebenso die Gewichtszunahme; habe in den letzten zwei Jahren 5 kg zugenommen; hat mich anfangs nicht gestört, weil ich eher schlank war, möchte jedoch nun nicht mehr zunehmen.
          Wasseransammlungen hatte ich bisher nicht.
          Es reagiert eben doch jeder Körper etwas anders.
          Mein Problem ist derzeit der Magen; habe seit vielen Wochen häufig Sodbrennen, einen Blähbauch und oft verspüre ich eine leichte Übelkeit. Ich weiss nicht, ob diese Beschwerden mit der Tamoxifeneinnahme zusammenhängen; werde das Problem nächste Woche mit meinem Arzt besprechen.
          Liebe Grüße
          Helene

          Kommentar


          • Re: Was nehmt ihr noch für Tabeltten nach BK?


            Hallo,

            trockne Schleimhäute und Sehbeschwerden habe ich ( noch ) nicht.
            Meine Augen haben aber ab der 4. Chemo(ende der Chemos im Mai) bis ca sept.immer zu tränen angefangen...standen immer unter wasser...dann war eine zeitlang ruhe und seit anfang Dezember tränt das rechte Auge wieder....das nervt...werd demnächst zum Augenarzt gehen...
            Sonst muß ich zu den Tamox sagen--habe am Anfang schlimmeres darüber gelesen als es nun wirklich ist-ich hoffe das bleibt so..

            grüße
            marion

            Kommentar