• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brustveränderung entdeckt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustveränderung entdeckt

    Hallo , ich habe schon vor vier Wochen bei mir eine Veränderung in der Brust entdeckt.
    Es ist auf der li. Seite eine Verhärtung/Knoten ca.4cm groß , seitlich der Brustwarze.
    Mit Vorsorge beim Frauenarzt habe ich es bisher nie so wichtig genommen, habe aber einen Termin für nächste Wochen vereinbart.
    Was werden da jetzt für Untersuchungen auf mich zu kommen?
    Ist vielleicht auch schon ein US ausreichend um klar zu erkennen was es ist, oder ist immer zu Abkärung eine Gewebeprobe notwendig?
    Oder ist da vieleicht eine Behandlung im KH notwendig?
    Durch eine Angststörung bin ich immer schnell verunsichert ,wenn soetwas auf mich zukommt.

    Danke im Vorraus für Info.

    VG wolke71


  • Re: Brustveränderung entdeckt


    Noch eine Frage.
    Wie wahrscheinlich ist es , dass so etwas entfernt werden müßte?

    VG wolke71

    Kommentar


    • Re: Brustveränderung entdeckt


      Hallo wolke71,

      es muß nichts schlimmes sein.Es gibt viele gutartige Ursachen für Verhärtungen oder Knoten,z.B. im Rahmen einer Mastopathie.

      Dein FA wird die Brust erst einmal gründlich abtasten und zur Sicherheit ev. noch einen US und/oder eine Mammographie veranlassen.
      Erst dann,wenn sich im US oder in der Mammographie eine Auffälligkeit bzw. Veränderung nicht als eindeutig gutartig darstellt,wird man ggf. eine Gewebeprobe veranlassen.
      Die Biopsie wird dann sicherlich in einer Klinik stattfinden.
      Aber soweit ist es noch lange nicht und mache dir bitte nicht so große Sorgen,es ist aber gut,das du es abklären läßt.

      Alles Gute nächste Woche!


      Lg Tine

      Kommentar


      • Re: Brustveränderung entdeckt


        Hallo an Alle,

        ich möchte noch mal um Rat fragen.
        Diese Woche war ich (39) bei einer Frauenärztin wegen dem Knoten (ca 4cm, ehr hart) in der Brust den ich selbst vor vier Wochen entdeckt habe.

        Die Ärztin hat die Stelle an der Brust nur abgetastet, kein Ultraschall gemacht, und gesagt es scheind eine Zyste zu sein.

        Aber kann die Ärztin das nur durch abtasten als Zyste beurteilen?
        Laut Info aus dem Internet , sagt doch auch ein Zyste noch nichts über gut oder böse , oder?

        Habe eine Überweisung in eine radioglogische Praxis zur Mammographie und Ultaschall bekommen. Einen Termin bekomme ich dort erst am 1. Tag meiner nächsten Regel, was aber erst in zwei Wochen sein wird.
        Ist das Ok noch so lange zu warten?

        Es macht mich etwas irre , das man mich so lange hinausschiebt mit einer weiteren Abklärung.

        lg wolke71

        Kommentar



        • Re: Brustveränderung entdeckt


          Hallo wolke71,

          leider muß Du da noch warten, aber die Mammografie richtet nach der Regelblutung.
          Warum Deine Frauenärztin kein Ultraschall gemacht hat, verstehe ich zwar nicht, aber Gewißheit bekommt man letztendlich doch nur durch eine Biopsie.
          Wobei man schon davon ausgehen darf, das es sich auch um eine gutartige Zyste handeln kann.
          Es gibt viele Frauen , die Zysten haben und davon sogar mehrere.
          Also erstmal positiv denken.

          Liebe Grüße und alles Gute

          Daudi

          Kommentar


          • Re: Brustveränderung entdeckt


            Hallo wolke71,

            warte erst mal die Mammographie und den Ultraschall ab,dann hast du Gewißheit,auch diese zwei Wochen sind völlig ok.
            Besonders im US kann man sehr gut Zysten von soliden (festen) Knoten unterscheiden.
            Die meisten Zysten sind wirklich gutartig.

            Alles Gute!!!

            Liebe Grüße
            Tine

            Kommentar


            • Re: Brustveränderung entdeckt


              Der Termin ist völlig ausreichend und geht so okay. Die "Chance", dass es etwas Gefärhliches ist, ist dabei nicht so groß.
              Ich denke, hier werden Einige die Daumen drücken.

              Kommentar



              • Re: Brustveränderung entdeckt


                Hallo,
                Danke fürs Daumen drücken .
                Also jetzt ist nach eine Mammographie und Ultraschall beim Radiologen erst mal Entwarnung gegeben.
                Es sind li. drei Zysten von 4-2 cm Größe, die ich so deutlich und hart tasten konnte. Auf der re. Seite wurden auch noch zwei von 2-3 cm gefunden, die nicht zu tasten sind.
                Weiteres vorgehen wurde nicht besprochen, einfach nur die Info das alles nichts schlimmers ist.

                Man ließt aber ja auch so oft , dass auch Brustzysten mal nicht gutartig sein können.
                Ist, dass bei Ultraschall und Mammographie eindeutig als gutartig zu erkennen?
                Oder müßte man um ganz sicher zu sein dafür noch weiter Untersuchen ?
                Wie oft sollte man Zysten kontollieren?

                lg wolke71

                Kommentar


                • Re: Brustveränderung entdeckt


                  Hallo wolke71,

                  da ist dir bestimmt ein Stein vom Herzen gefallen.
                  Ich denke,das du diesem Befund vertrauen kannst.
                  Aber ich bin nur Laie und deshalb wird dir Dr.Glöckner eine bessere Antwort geben können.

                  Wünsche dir weiterhin Alles Gute!

                  LG Tine

                  Kommentar


                  • Re: Brustveränderung entdeckt


                    Zysten sind fast immer gutartig. Auffälligkeiten sind im Ultraschall und der Mammografie meist gut zu erkennen.
                    Normalerweise muss man auch gar nichts weiter machen. Verursachen die Zysten Schmerzen, kann man sie punktieren. Sie laufen aber meist recht schnell wieder voll.

                    Kommentar