• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

subcutane Reduktionsmastektomie bds.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • subcutane Reduktionsmastektomie bds.

    Sehr geehrter Dr. Glöckner,

    Ende November wurde bei mir aufgrund eines invasiven ductalen Mammacarcinoms (pT1c, N0, M0) eine subcutane Reduktionsmastektomie nach vorhergehender Chemotherapie durchgeführt. Die andere Seite wurde angepasst.
    Der Tumor konnte weit im Gesunden entfernt werden.
    Am ersten postoperativen Tag hatte ich in der erkrankten Brust noch eine Nachblutung, die operativ gestillt wurde. Mir ging es sehr schnell wieder gut und das optische Ergebnis ist super. Allerdings habe ich vor einigen Tagen wieder einen Knoten in der erkrankten Brust getastet, der nicht im sichtbaren Narbenbereich liegt. Bisher war dies für den Arzt noch kein Grund,zur Beunruhigung (evtl. Narbengewebe...) dennoch macht mich der Tastbefund unsicher.
    Sind Sie der Meinung, dass ich noch mehr nachhaken sollte, damit der Befund genauer untersucht wird, oder ist diese Knotenbildung nach dieser Op mit Nachblutung normal?
    (Die gesunde Brust ist völlig unauffällig. Bestrahlung der erkrankten Brust beginnt nächste Woche, außerdem AHT)

    Schon mal lieben Dank für Ihre Mühe,

    Carlen


  • Re: subcutane Reduktionsmastektomie bds.


    Hallo,
    das Problem hat sich inzwischen erledigt. Habe doch nochmal zur Sicherheit eine Sonographie machen lassen. Bei dem Knoten handelt es sich um Narbengewebe.

    LG
    Carlen

    Kommentar


    • Re: subcutane Reduktionsmastektomie bds.


      Das hätte ich so kurz nach der OP auch vermutet. So kann man das einfach weiter beobachten.

      Kommentar