• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zoledronsäure

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zoledronsäure

    Sehr geehrter Herr Dr. Glöckner,
    ich hatte nach neoadjuanter Chemo folgenden Befund : ypT1a(m),pN1a(1/27),cM0,L0,V0,R0,G2,Er-IRS undPgR-IRS beide 12, Her 2score1+
    Ich habe gelesen das Zoledronsäure das Rückfallrisiko bei Frauen vor den Wechseljahren senken soll, würden Sie mir bei meinem Befund dazu raten ? Besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Kasse oder müsste ich das selbst zahlen ?
    Vielen Dank
    I.Viehweg


  • Re: Zoledronsäure


    Das Risko für Knochenmetastasen soll damit gesenkt werden. Ob es wirklich so ist, muss man aber noch sehen. Ich hakte eine antihormonelle Behandlung für wichtiger.

    Kommentar