• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kraftsport und Bluthochdruck

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kraftsport und Bluthochdruck

    Mahlzeit hier mal mein Problem,
    Hab Mitwoch mit Kraftsport angefangen, erstmal langsam. Gestern aber Mit Voller Inensität also mit nem durchtrainiertem kumpel mitgehalten. Gegen Abend ging es mir dann komischm, Schwitzig, Herzrasen, stolpern, und ein unwohlsein, mein körper fühlte sich an wie auf crystal, allerdings bin ich seit fast genau 2 Jahren völlig abstinent.
    Habe darauf hin den Notarzt gerufen welcher auch zeitnah kam und erstmal wegen meiner angststörungen meckerte. Es wurde wieder alles auf die psyche geschoben. Es wurde lediglich ein ekg geschrieben was wohl zu schnell war aber trotzdem im sinusrhythmus. Ich erklärte das ich von jetzt auf gleich von 0 auf 100% angefangen habe und er belächelte es nur. Mit dem Bluthochdruck hab ich vergessen zu erwähnen da ich total äängstlich war. Vielleicht lag es auch daran dass ich ne essstörung habe und nicht sehr viel rein kommt im magen. Jedenfalls ging es mir vorhin auch noch komisch und hab ein leichtes stechen im brustkorb. Kann da jetzt nochwas passieren wenn es gestern zu viel war für den blutdruck? Oder sind das einfach nur verspannungen?

    Fragen über Fragen mit angst..