• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Blutdruck Messen Krämpfe am Arm (Muskel oder Nerv) ?!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Blutdruck Messen Krämpfe am Arm (Muskel oder Nerv) ?!

    Ich messe meinen Blutdruck normal am Handgelenk, habe nun aber vor ca. 8-10 Tagen eine Manschette für den Oberarm bekommen und diese natürlich gleich ausprobiert.
    Beim Messen (links) habe ich einen "Riss" oder "Krampf" am linken Oberarm bekommen, auf der Länge des Bizeps, aber eher Richtung Innenseite des Arms. Es hat auch sehr gepumpt oder gepocht.
    Nun habe ich ständig leichte Krämpfe im Arm, kann keine Tüten mehr tragen, nicht belasten und den Bizeps überhaupt nicht mehr anspannen. Es tut sich Garnichts.
    Wenn ich auf der Innenseite drauf drücke, dann verkrampft es sich sofort wieder. Wenn ich den Oberarm am Körper anlegen möchte, fühlt es sich hart oder fest an, obwohl nichts zu sehen ist.
    Wer hat einen Hinweis darauf was dabei passiert ist, wie ich den "Krampf" weg bekomme oder zu welchem Arzt ich gehen soll?
    Ich weiß ja nichtmal ob es der Nerv oder ein Muskel ist. Ich schmiere schon ständig eine wärmende Salbe drauf.
    Schönen Abend und danke für die kommende Hilfe.