• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hoher Pulsdruck

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoher Pulsdruck

    Die Differenz zwischen oberem Blutdruck (systolisch) und unterem Blutdruck (diastolisch) nennt man Blutdruckamplitude, oder Pulsdruck.
    Diese Differenz, also der Pulsdruck ist bei mir hoch. Ich bin 70 Jahre alt, männlich und habe meist einen oberen Wert von 160-170 und einen unteren Wert von 75-80. Das ist schlecht.
    Ich nehme Exforge 5mg/160 mg. 1 Stück pro Tag
    Wenn ich zusätzlich ½ Tablette Candesatan 16 mg nehme, geht der obere Wert runter auf 140-150, der untere Wert bleibt stehen. Das finde ich sehr gut, ist aber nicht mit meinem Doc abgesprochen und der ist jetzt 3 Wochen nicht da. Meine Frage: Kann ich das so machen?


  • Re: Hoher Pulsdruck

    Hallo,

    ich denke, man sollte den Blutdruck im Allgemeinen dringend senken!

    Beim Systolischen Wert sehe ich das Kritisch.

    Dieser Wert sollte schnell gesenkt werden, um Gefahren (z.b. Schlaganfall, Herzinfarkt ) zu verhindern.

    Der Untere Wert, also der Diastolische, ist so in Ordnung. Er sollte immer unter 90 liegen, am besten jedoch sogar unter 80.

    Ich Persönlich würde auch eine Untersuchung bei einem anderen Arzt in Erwägung ziehen.

    Die frage ist auch:

    Ist der Blutdruck zu jeder Tageszeit immer gleich, oder zu bestimmten Zeiten besonders hoch, bzw. besonders niedrig?

    Denn dann kann man auch gezielt die Medikament zu diesen Zeiten einsetzen.

    Das sollte man selber nachmessen um Blutdruck "Spitzen" ( also erhöhter Blutdruck zu bestimmten Zeiten des Tages ) zu erkennen und gezielt

    entgegenzuwirken.

    Beim "Mischen" verschiedener Blutdruckmittel sollte man vorsichtig sein, da diese eben miteinander Reagieren können..

    Sie können also die Wirkung untereinander verstärken oder auch abschwächen...

    ( Sind das Ihre Tabletten , die sie schon früher einmal verschrieben bekommen hatten ? )

    Ich selber kann nur einen Arztbesuch anraten um den Blutdruck dauerhaft gut einzustellen, was ich für wichtig halte.

    LG, Nesty

    Kommentar


    • Re: Hoher Pulsdruck

      Hallo
      ich habe wenn ich abends zur ruhe komme das gefühl das mein Herz im hals schlägt und wenn das gefühl ist dann sticht es mir in der linken Brust Blutdruck ist aber in Ordnung. ich hatte letztes Jahr auch Langzeit EKG war auch unauffällig und 2010 war ich auch schon mal beim Herz doc zum Ultraschall da war auch alles I.O. wer weiß was das sein kann Danke für die Antwort

      Kommentar


      • Re: Hoher Pulsdruck

        Hallo,

        wenn Blutdruck unter Beobachtung ist und auch sonst alles abgeklärt, könnte es sich auch um ein anderes "Problem" handeln...

        Verspannungen der Rückenmuskulatur, gerade der oberen, mit evtl. Blockaden der Hals.-/ Brustwirbelsäule vermögen eben solche Beschwerden zu verursachen...

        Von der Wirbelsäule gehen die Rippen ab, die den gesamten Brustkorb umspannen und auch mit Nerven verbunden sind... manchmal leiten diese Nerven, weil Muskeln verspannt sind, Schmerzen weiter, so, dass der Eindruck entsteht, das Herz wäre Krank...

        Dem ist aber nicht so... wie der Arzt ja schon festgestellt hat..

        Vielleicht wäre ein gang zu einem Orthopäden hier eine Idee...

        Dieser kann Blockaden lösen, evtl. auch Massagen verschreiben um die Beschwerden zu behandeln...

        Meist setzt dann eine Besserung ein...

        Einen Versuch wäre es Wert, oder ?

        LG, Nesty



        Kommentar



        • Re: Hoher Pulsdruck

          Guten Morgen Nessty
          mit der Halswirbelsäule habe ich Probleme bin auch schon in Behandlung beim Orthopäden gewesen die machen alle nix bekomme keine Massagen mehr verschrieben. der will mir nur teure einlagen verkaufen für 500 euro . Und mein Hausarzt gibt mir auch kein Rezept der Überweist mich immer nur zum Orthopäden das ist ein ewiger Kreislauf

          Kommentar


          • Re: Hoher Pulsdruck

            Hallo,

            wie schade, dass Ärzte nur noch auf das eigene Geld schauen...

            Ein Arzt sollte helfen, aber DAS scheint NUR noch "Nebensache" zu sein...

            Hauptsache, es "Klingelt im Portemonaie" .....

            Zum Kotzen !! Echt!!

            Schade, ich wünschte, ich hätte weiter helfen können....

            LG, Nesty

            Kommentar


            • Re: Hoher Pulsdruck

              Hallo! Wenn Sie einige Probleme mit dem Blutdruck oder Puls haben, seien Sie bitte vorsichtig! Zuerst messen Sie den Blutdruck (wenn Sie noch keinen Blutdruckmesser zu Hause haben, können Sie die hier finden internetseite Vor Jahren benutze ich den Tiga-Med Blutdruckmessgerät Oberarm 1-Schlauch 1 Stück - es ist sehr leicht in der Anwendung, sehr betriebssicher und nicht sehr teuer), dann gehen Sie gerade zum Arzt. Blutdruck ist ein großes Problem!

              Kommentar



              • Re: Hoher Pulsdruck

                Ich habe meine Frage vor 1 Jahr gestellt. Inzwischen ist der Blutdruck bei 140 zu 80. Ich hatte hin und wieder auch mal kleine Schwindelanfälle. Das bekomme ich alles in den Griff, wenn ich in einer Art Yoga mein Nervenkostüm herunterfahre. Das habe ich gelernt. Einfach "Alles hinschmeißen", auf mein Fahrrad setzen, in den Wald fahren, gaanz ruhig die Natur betrachten, den lieben Gott einen guten Mann sein lassen, - ist mir doch alles egal - -- , mich bewusst entspannen und beruhigen, und schon ist es gut.
                Täglich nehme ich 1 x Exforge 5/150. -- Und der Doc ist auch zufrieden.

                Kommentar


                • Re: Hoher Pulsdruck

                  Tabletten gegen hohen blutdruck rezeptfrei - http://slimcentеr.de

                  Kommentar