• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bluthochdruck nachts

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bluthochdruck nachts

    Schon mal im Vorraus, ich gehe morgen zum Arzt, mache mich allerdings leicht verrückt, vielleicht kann mir hier ja jemand Aufklärung bieten.

    Seit einigen Wochen habe ich Bemerkungen im Zusammenhang mit meinem Herz gemacht, die so noch nie vorgekommen sind. In regelmäßigen Zeitabständen spüre ich einen leichten Schmerz bzw ziehen im Bereich der Linken Brust, dieses Ziehen ist ausserdem noch besonders am Handgelenk im Bereich der Pulsader zu spüren. Dies tritt täglich auf.
    Ausserdem habe ich Schlafstörungen. Wenn ich mich hinlege und kurz vor dem Einschlafen bin, fängt mein Herz auf einmal an stark und schnell zu pochen, oftmals werde ich hiervon auch nachts wach. Wenn ich nachts wachwerde, habe ich in 90% der Fälle eine eingeschlafene Hand, insbesonderes der kleine Finger ist fast immer betroffen.
    Generell krieg ich sehr schnell hohen Puls, beispielsweise wenn ich sitze oder liege und aufstehe, spüre ich den puls im ganzen Körper, vor allem im Kopf. Habe einige male Blutdruck im sitzen gemessen, alles normal.
    Die Empfindungen betreffen ausschließlich die linke Körperseite, weswegen das Herz vermuten. Interessant ist vielleicht auch noch zu erwähnen, dass ich plötzlich irgendwo am körper manchmal ein leichtes ziehen verspüre, immer irgendwo anders und völlig zusammenhangslos.

    So, ich habe bestimmt einige Beschwerden vergessen, aber vielleicht reicht das ja, um mir ein bisschen zu helfen.

    Danke im Vorraus!