• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachweis von Blut im Urin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachweis von Blut im Urin

    Hallo,

    ich hatte am Wochenende wieder etwas Blut im Urin und auch Schmerzen bei der Blasenentleerung. Heute ist es wieder vorbei. Vor vier Wochen hatte ich das auch schon, auch am Wochenende. Ich nehme wg. Endometriose die Pille im Langzyklus, so dass ich keine Periodenblutung habe.
    Kann man noch Blut im Urin nachweisen, wenn es schon wieder vorbei ist?

    MfG Cordula**


  • RE: Nachweis von Blut im Urin


    Eine Blutung aus der Harnblasenschleimhaut in die Harnblase kann - auch wenn sie gestoppt hat - über mehrere Tage noch im Urin nachgewiesen werden.
    Ist bei Ihnen eine Harnblasen-Endometriose ausgeschlossen worden ?
    Viele Grüße
    Dr. H. Hollberg

    Kommentar


    • RE: Nachweis von Blut im Urin


      Hallo Doc,

      vielen Dank für Ihre Antwort. Eine Harnblasen-Endometriose ist noch nicht ausgeschlossen.Wie wird diese ausgeschlossen? Muss die untersuchung um den Zeitpunkt der Blutung erfolgen?
      Vielen Dank für Ihre Mühe.

      Viele Grüsse
      Cordula

      Kommentar


      • RE: Nachweis von Blut im Urin


        Die Harnblase wird endoskopisch untersucht, d.h. es erfolgt eine Blasenspiegelung - nicht schmerzhaft - in der zweiten Zyklushälfte.
        Viele Grüße
        Dr. H. Hollberg

        Kommentar