• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alternative zu "Rhoival&q

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alternative zu "Rhoival&q

    Hallo liebe Nutzer des Forums, kennt jemand das Arzneimittel "Rhoival Dragees"? Dies ist leider im Zuge der Gesundheitsreform vom Markt genommen worden, obwohl es DAS Mittel schlechthin war. Jede Reizung der Blase, jede beginnende Entzündung konnte man damit wunderbar in den Griff bekommen. Es war ein Kombinationspräparat aus 6 Pflanzen. "Spasmo Rhoival" ist in diesem Sinne natürlich keine Alternative. Leider haben meine Recherchen ergeben, daß es nichts vergleichbares gibt, oder vielleicht doch? Ich hoffe dass ihr etwas ähnlich Gutes kennt, bzw. dass die Experten einen Rat für mich haben?
    Vielen Dank schonmal an alle im voraus!


  • RE: Alternative zu "Rhoival&q


    Es ist sehr Schade, dass so manch ein bewährtes Präparat vom Markt genommen wurde!
    Etwas Vergleichbares kann ich Ihnen leider nicht benennen.
    Ein Versuch mit Uvirgan wäre möglich, müsste jedoch hoch dosiert werden (3x2) und ist dann recht teuer.
    Cystinol wäre eine andere Möglichkeit.
    Viele Grüße
    Dr. H. Hollberg

    Kommentar


    • Re: Alternative zu "Rhoival&q


      Liebe Blomma,

      ich wollte nur mal hören, ob es Dich noch gibt und wie es Dir geht, da ich mich ja exakt mit dem selben Problem rumschlage wie Du. Es wie verhext ohne das Rhoival. Ich habe mittlerweile wieder seit einem Jahr diese Schmerzen und mir schon von einer lieben Apothekerin das Rhoival soweit möglich als Tee nachmixen lassen, hat aber leider auch nix gebracht, wahrscheinlich fehlen einige der Inhaltsstoffe und die Konzentration ist wahrscheinlich auch zu schwach ?). Aber vielleicht hilfts Dir? Wenn Du Dich auch noch plagst, melde Dich einfach, dann schreibe ich Dir die Zusammensetzung gern.

      Beste Grüße!

      Kommentar