• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

blasenschwäche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blasenschwäche

    vor ein ein halb jehr wurde ich operiert,ich hatte eine hahrnrohr verengung.
    nach einige monate hatte ich wieder das problem dasa ich nachts ab und zu aufs klo musste ,mein urologr hat mir versikur verschrieben was mir wunderbahr geholfen hat!
    aber nach 2 wochen nach den absetzten das medikaments fing das problem wieder an ,meine blase wurde untersucht per ultraschall und es wurde festgestellt das nach entleerung der blase leer war und mein problem warscheinlich alters bedingt sei,ich bin 42 jahre.
    mir wurde empfohlen nochmal versikur zu nehmen für eine periode von 4 wochen was mir half!
    nur jetzt ein einhalb jahre später nachdem ich abends vor dem zu bett gehen 4 stunden nichts trinke muss ich trotzdem morgens gegen 4.oo aufstehen um meine blase zu entleeren,öfters ist es nur 30mg urin!
    es macht mich verrückt ich bin immer so müde und bin nach der arbeit in der woche und am we immer kaputt.
    we kann mich helfen?
    hat jemand mal das gleiche problem gehabt und wurde erfolgreich behandelt?
    habe auch gelesen das eventuell versikur zu ed störung führen kann-kann das sein.


  • RE: blasenschwäche


    Sind Sie männlich oder weiblich?
    Wieviel Urin können Sie tagsüber in Ihrer Blase halten?
    Viele Grüße
    Dr. H. Hollberg

    Kommentar