• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Urinuntersuchung beim Urologen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urinuntersuchung beim Urologen

    Sehr geehrte Herr Doktoren,

    vor ein paar Wochen wurde ich von meiner Hausärztin wegen Blut und Bakterien im Urin auf eine Blasenentz. behandelt,mit Antibiotika.Bei der Kontrolle war der Urin wie sie sagt noch nicht ganz in Ordnung,keine Bakterien ,aber etwas Blut im Urin.
    Der Urologe zu dem sie mich dann schickte machte wieder eine Urinuntersuchung,unter anderem\"zentrifugierte\" er den Urin wie er sagte und es wurde eine Kultur angelegt,ich bekam drei Tage später bescheid.Alles war in Ordnung.

    Im nachhinein würde ich mal gerne wissen welche Bakterien bei dieser Kultur nachgesehen werden,auch Chlamydien ???

    Wäre sehr nett wenn sie mir Antworten könnten.Ich danke schon im vorraus!
    Viele Grüße
    Michaela


  • RE: Urinuntersuchung beim Urologen


    Chlamydien lassen sich in einer "normalen" Urinkultur nicht nachweisen. Diese Keim sind in einem Abstrich der Harnröhren- oder/und Vaginalschleimhaut nachweisbar. Hierzu bedarf es jedoch besonderer Nährböden.
    Wenn der Urinbefund steril ist und Sie keinerlei Beschwerden haben und auch nicht schwanger sind, braucht nicht weiter untersucht werden.
    Viele Grüße
    Dr. H. Hollberg

    Kommentar


    • RE: Urinuntersuchung beim Urologen


      Vielen Dank für die Antwort !!

      Kommentar