• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kurzes Brennen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kurzes Brennen

    Guten Tag,

    leider hab ich von meinem Großvater die Nierensteine geerbt, und das mit 25, das ist wirklich nicht schön, war schon 2x deswegen bei der OP. Ich trinke jetzt jeden Tag wie ein Wahnsinniger Wasser und Blasentees, die Ärzte sagen das ist soziemlich das einzige was mir helfen kann. Auch sollt ich Calciumprodukte meiden, was ich ebenfalls tue.

    Jetz zu meiner Frage, ich hoffe, dass es nur ein ganz kleiner Stein ist der vielleicht gerade abgeht in der Harnröhre und es deswegen seid 3 Tagen etwas brennt nach dem Wasserlassen, liege ich zufällig damit richtig? SOllte ich vielleicht nochmehr trinken?

    Vielen Dank.


  • RE: kurzes Brennen


    Sie könnten mit Ihrer Vermutung Recht haben.
    Waren Sie schon einmal bei einem Urologen zur Beratung und Diagnostik bei Steinleiden?
    Viele Grüße
    Dr. H. Hollberg

    Kommentar


    • RE: kurzes Brennen


      Ja, ich hatte mit meinen Jungen Jahren ja schon 2 mal eine OP. Ich möchte das niewieder erleben!!! Deswegen trinke ich ja soviel ich nur kann, deswegen verstehe ich nicht ganz wieso es jetzt vor allen Dingen früh, nach dem aufstehen manchmal so leicht brennt. Ich trinke sogar fast jeden Tag 2 Tassen Nieren und Blasentee...Wa skann ich nur noch tun um einer Op aus dem Weg zu gehen. Ich kann auch nicht immer so lang krank geschrieben werden, welcher Arbeitgeber macht das schon mit.

      Was kann ich noch tun?

      Lg.

      Kommentar


      • RE: kurzes Brennen


        Mein Urologe sagt mir immer nur ich soll viel trinken, mehr hilft da nicht...

        Kommentar


        Lädt...
        X