• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pollakisurie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pollakisurie

    Guten Tag!

    Ich habe nun schon einige Jahre das Problem, dass ich ziemlich häufig auf die Toilette muss und nun war ich schließlich auch beim Hausarzt, der im Urin nichts auffälliges festgestellt hat und meinte, dass ich zwar schon zum Urologen gehen könnte, aber man da ohnehin nichts machen kann, weil keine organischen Ursachen vorliegen- hatte auch vor 2 jahren einen nierenultraschall und da war auch alles in Ordnung)

    Mein Gynäkologe hat auch vor 2 Wochen beim Ultraschall nichts feststellen können und hat halt auch gemeint, dass es eben psychisch bedingt ist usw..

    Kann ich da irgendetwas dagegen machen oder muss ich es wirklich einfach "ignorieren" so wie mein Hausarzt gesagt hat?
    Ich bin erst 19 Jahre alt und deswegen ist das schon ziemlich belastend, wenn ich mir tagsüber auf der Uni usw. schon nichts mehr trinken traue, weil ich Angst habe, dass ich dann ständig auf die Toilette muss und mir das ja auch peinlich ist..


    Vielen Dank!

    Bianca


  • RE: pollakisurie


    Hallo ,

    ich habe mal eine Frage an Dich: wenn Du so oft "musst", kommt dann wirklich viel Urin, oder hast Du nur das Gefühl dass Du Harndrang hast und es kommt nicht viel.

    Wenn Du wirklich unter "pollakisurie" leidest, das heißt oft Harndrang mit kleinen Mengen, dann solltest Du zum Urologen gehen! Es ist quatsch zu sagen, wenn die Nieren in Ordnung ist, dann kann man nichts machen! Das hat mit den Nieren herzlich wenig zu tun!! Dir kann geholfen werden!

    Grüße

    Sinah

    Kommentar


    • RE: pollakisurie


      Hallo!

      Ja, ich habe wirklich pollakisurie- ich muss oft und auch nur kleine mengen(max.250ml)..
      Und mein Hausarzt meinte eben, dass es psychisch bedingt ist und ich eben Stress reduzieren soll usw.. - gut, ich habe das aber auch wenn ich keinen Stress habe..

      Nun habe ich das ja schon länger (ein paar Jahre) und deswegen befürchte ich fast, dass man da nicht viel machen kann..

      Bianca

      Kommentar


      • RE: pollakisurie


        Hallo liebe Bianca,

        glaub mir, man kann etwas machen! Such Dir einen Urologen vielleicht auch eine Urologin (ich habe mich bei einer Frau besser gefühlt). es gibt viele Ursachen von Harndrang und es gibt Medikamente dagegen!

        Ich hatte ständig Blasenentzündungen und mein Hausarzt meinte, damit müsste ich halt leben, ist halt Pech, das ich so empfindlich bin....
        Tja, und dann nach 2 Jahren hat mir eine Kollegin eine Urologin empfohlen.
        Für mich war es ein tolles Gefühl, zu einer Ärztin zu gehen die mich ernst genommen hat und die mir gleich beim ersten Gespräch sagte, dass sie mir sicher helfen kann (mein Problem war etwas anders gelagert als bei Dir, aber das ist ja egal).

        Ich kenne das Gefühl ständig auf die Toilette zu müssen und ich weiß auch, dass das furchtbar einschränkt und nervt!

        Lass Dir helfen!!!!

        Liebe Grüße

        Kommentar



        • RE: pollakisurie


          Hallo Sinah!

          Vielen Dank für die aufmunternden Worte und ich hoffe du liest diesen Beitrag jetzt auch noch..
          Ich befürchte ja, dass man bei mir wirklich nichts machen kann und es ist ja auch schwierig wirklich einen kompetenten Arzt zu finden. Ich hatte jetzt einige Zeit ein wirklich peinliches Problem im Enddarmbereich und habe da bei 3 spezialisierten Ärzten 3 verschiedene Diagnosen erhalten, nun ist mein Vertrauen in die Ärztewelt auch nicht gerade übermäßig gestiegen.. Noch dazu hab ich jetzt auch nicht schon wieder unbedingt den Mut, mich halbnackt irgendwelchen fremden Personen zu zeigen und ich frage mich was bei einer solchen Untersuchung genau gemacht wird??
          Mein Hausarzt hat mich nämlich gefragt ob ich meine Tage habe bzw. dass ich sie eben nicht haben soll wenn ich zum Urologen gehe- deshalb frag ich mich jetzt, was der da unten genau macht *g*

          Was war denn dein Problem?

          Liebe Grüße

          Bianca

          Kommentar

          Lädt...
          X