• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Medizin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medizin

    Hallo und guten Tag !

    Ich bekam von meinem Arzt Detrusitol 2mg verschrieben wegen häufigen Harndrang nach einer Blasenläsion. Da die nicht halfen bekam ich nach vielen Untersuchungen Detrusitol 4mg. Ein anderer Arzt sagte jedoch das diese Tabletten sehr starke Nebenwirkungen haben. Ich weiß ja nicht ob die helfen und ich habe ja schon bei 2mg immer geschlafen. Sind es die Nebenwirkungen wert sie zu probieren.

    Vielen Dank für Ihre Auskunft!

    Ps Bekomme auch eine Therapie Blasensteigerung (Kapazität 170ml)
    Stromtherpie. Gehts auch ohne Detrusitol 4mg ?


  • RE: Medizin


    Es gibt auch andere Spasmolytika, die geziehlt auf die Blase wirken. Besonders Nebenwirkungsarm soll Emselex sein, da es besonders selektiv wirkt. Ich selbst nehme Vesikur und habe keine Probleme.
    Detrusitol habe ich auch nicht vertragen.

    Deine Blasenkapazität ist doch sehr gering. Ich würde nciht auf die medikamentöse Therapie verzichten, sondern den Arzt um ein anderes Präparat bitten.

    Kommentar


    • RE: Medizin


      Ich kann "danyca" nur Recht geben.
      Ohne Medikamentöse Unterstützung werden Sie kein erfolgversprechendes Blasentraining durchführen können.
      Es gibt sehr viele unterschiedliche "Spasmolytika", so dass es gelingen sollte ein Medikament zu finden, das sowohl gut wirkt, als auch wenig Nebenwirkungen hat.
      Emselex wäre z.B. ein solches Medikament.
      Viele Grüße
      Dr. H. Hollberg

      Kommentar

      Lädt...
      X