• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Untersuchung Urologe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Untersuchung Urologe

    Ich hatte vor ungefähr 2 Wochen ein schlimme Blasenentzündung (zur ersten Mal). Mit Antibiotika war alles schnell wieder gut. Gestern war ich zur Nachkontrolle, die Ärztin hat mir wieder einen Katheter gelegt. Ide Entzündung war weg, aber die Blase noch gerötet und ich soll einfach noch warten. Seit dieser Untersuchung habe ich auf alle Fälle furchtbares Brennen beim Urinieren und auch Blut im Urin. (Brennen hatte ich während meiner Entzündung nie)
    Kann die Untersuchung soetwas auslösen? Oder habe ich mir plötzlich eine neue Entzündung zugezogen?


  • RE: Untersuchung Urologe


    Beides ist möglich. Eine erneute Entzündung oder ein Wiederaufflammen der alten Entzündung sollte ausgeschlossen werden und ggf. ausreichend lange mit Antibiotikum behandelt werden.
    Viele Grüße
    Dr. H. Hollberg

    Kommentar


    • RE: Untersuchung Urologe


      Du tust mir richtig leid. Eigentlich macht man nicht unbedingt eine Blasenspiegelung, wenn es erst der erste Infekt war.
      ES kann auch sein, das die Harnröhre und die Blase isch einfach ein wenig über die Untersuchung ärgern. Viel trinken und oft aus Klo.
      Viel Glück, das es keine neue Entzündung ist.

      Kommentar

      Lädt...
      X