• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Interstitielle Zystitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Interstitielle Zystitis

    Hallo,nach nunmehr 9 jährigem schmerzleidenes wurde nie festgestellt warum ich immer schmerzen beim wsserlassen und geschlechtsverkehr habe,hat jetzt einurologe mich komplett auf den Kopf gestellt,er ist sich bis auf wenige prozent sicher dass ich diese krankheit habe:Interstitielle Zystitis!!!!!!!!Nun meine Frage wie sieht die behandlung und die Heilungschance aus?


  • RE: Interstitielle Zystitis


    gib mal im google

    IC forum ein

    da sind betroffene und alle wichtigen links!!!!!


    lg natascha

    Kommentar


    • RE: Interstitielle Zystitis


      so genau heisst es

      www.ic-forum.de

      Kommentar


      • RE: Interstitielle Zystitis


        Wie wurde es festgestellt?
        Wurde eine Biopsie entnommen oder wurde eine Urodynamik mit KCl Test gemacht?

        Es gibt Möglichkeiten die Blase mit Instillastionen von gewissen Medikamenten zu beruhigen (das bedeutet, es wird etwas über einen Katheter in die Blase gespritzt, das ist weiter nicht schlimm).
        Wirkliche Heilung gibt es aber leider nicht. Aber sehr wohl Möglichkeiten die Blase mit Medikamenten zu beruhigen.

        Kommentar



        • RE: Interstitielle Zystitis


          Ja die Danyca ist wieder da, freu mich !!!!

          Kommentar


          • RE: Interstitielle Zystitis


            Aber mit den Nerven net so wirlich...
            hab nen Katheter durch die Bauchdecke gelegt bekommen und habe tierisch Schmerzen............grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

            Kommentar


            • RE: Interstitielle Zystitis


              Die interstitielle Zystitis ist ein sehr komplexes und entsprechend diskutiertes Krankheitsbild oder Syndrom. Ich halte es für das Sinnvollste, dass Sie sich unter der von "Kleim" genannten Internet-Adresse weiter informieren.
              Viele Grüße
              Dr. H. Hollberg

              Kommentar



              • RE: Interstitielle Zystitis


                Oh Gott, bitte schick mir eine mail, was los ist.....

                GUTE BESSERUNG !!!!

                Kommentar


                • RE: Interstitielle Zystitis


                  Hallo danke für die vielen antworten,bis jetzt ist die krankheit bei mir nur eine vermutung meines urologen und er ist sich sehr sicher das es das ist denn bakterielle infektionen liegen in keinster weise vor.Ich muss noch ins Krankenhaus zur Urodynamischen Untersuchung,und eventuell soll dann noch eine gewebeprobe entnommen werden.Nehme zur Zeit Tabletten die die Blase etwas beruhigen sollen.Die heissen Vesikur.Leider nehme ich die nun schon 5 tage und der Harndrang und das ofte auf toilette laufen wird nicht weniger.Ich bin echt froh das man jetzt vielleicht was gefunden hat,woran ich leide,aber andererseits hören sich die geschichten hier im internet über Interstetielle Zystitis nicht sehr mutmachend an.Es ist wohl doch eine schlimmere Krankheit als ich es mir vorgestellt hatte.Einerseits bin ich froh das es das sein könnte,das liegt wahrcheinlich daran das bis jetzt mein Leiden unerklärt war und unerkannt,doch mir graut es auch schon davor die endgültige diagnose zu hören wenn es dann wirklich so ist.Aber am meisten angst hab ich davor wenn es nun doch nicht diese Blasenkrankheit ist,was soll ich dann noch tun,was kann es dann sein.Bin echt gespannt was die im Krankenhaus sagen nachder Untersuchung,und der gewebeprobenentnahme.Hoffe das man mir endlich hilft denn diese schmerzen als ob jemand in der blase und Harnröhre und genitalbereich mit einer rasierklinge schneidet sind nunmehr unerträglich.Wer hat diese Krankheit auch?Gruss janka

                  Kommentar


                  • RE: Interstitielle Zystitis


                    Welche Dosis nimmst Du?

                    Vesikur braucht zumindest drei Wochen, bis eine Wirkung eintritt und es eigetnlich ein sehr gutes Medikament mit vehältnismäßig wenig Nebenwirkungen (Anticholinergika können einiges an NW mit sich bringen). Das ist also absolut nicht unüblich, das sie nicht sofort wirken. Notfalls kann st Du auch vorübergehen Buscopan-Zäpfchen zusätzlich nehmen.Das mache ich im Moemnt weil bei mir das Vesikur auch noch nicht wirkt (meine Blase krampft, weil ich einen Cystofix gelegt bekam).

                    Kommentar



                    • RE: Interstitielle Zystitis


                      @danica,danke für deine Antwort,aber mein Urologe meinte dass ich nach 3-4 Tagen schon eine Linderung des wasserlassens spüren müsste also dass ich schon merken müssste dass ich nicht so oft muss.Na ja ich nhem sie bis ich ins KH muss zur Urodynamischen Untersuchung,drei Tage vorher muss ich sie eh absetzen.Bin mal gespannt wie die Untersuchung so wird.

                      Kommentar


                      • RE: Interstitielle Zystitis


                        Hallo Janka!
                        Auch wenn es erst mal erschütternd ist, was man über IC liest, man kann sie behandeln und auch lindern. Ich bin selbst an IC erkrankt und habe das Internet-Homepage www.ic-forum.de (Forum unter http://web160.login-1.hoststar.at/portal/index.php) gegründet.
                        Nach einigen Jahren schlimmster Beschwerden bin ich heute "blasentechnisch" wieder beschwerdefrei, auch die quälenden Schmerzen habe ich mit einer Schmerztherapie wegbekommen und muss heute keine Schmerzmittel mehr nehmen. Es besteht also Hoffnung, wenn man die Sache nicht verschleppt und behandelt. Also, packe es an!
                        Alles Gute! Eva aus dem IC-Forum

                        Kommentar


                        • RE: Interstitielle Zystitis


                          Danke,also hab am 15.03.2006 diese urodynamische untersuchung im krankenhaus und dann noch gewebeprobenentnahmen.Gut zu wissen das es ein solches forum gibt.Werd mich melden sobald ich die ergebnisse hab.Gruss Janka79

                          Kommentar


                          • Re: RE: Interstitielle Zystitis


                            ())) Check mal diese "IC" online networks ueber IC:
                            http://www.ica-ev.de/
                            und wer gut english kann, dieses network hat eine ganze menge info. ueber IC. http://www.ic-network.com/

                            Persoenlich habe ich weder in den USA, (komme aus Californien), noch in Deutschland etwas gefunden was mir geholfen hat. Habe auch schon Botox versucht, hat aber nicht geholfen!! () Good Luck!! Kayla

                            Kommentar