• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blase

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blase

    Hi,

    ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen. Ich habe in abständen von 1 - 1 1/2 Jahren mal eine Blasenentzündung. Das war schon mal anders. Ich habe viel über vorbeugung gelesen. Aber es gibt immer noch fragen die mich brennend interessieren. Ich wäre froh falls sie mir jemand hier beantworten kann. Meine Fragen sind:
    1. Wie ist es bei einer BE sollte man während und danach öfter die Bettwäsche wechsel?
    2. Ist eine übertragung der Bakterien über/durch die Kleidung möglich?
    3. Wenn ich eine BE bekomme und vorher (12 Stunden) mit meinen Freund Geschlechtsverkehr ungeschützt hatte muss er dann mit behandelt werden, damit er nicht zum Keimträger wird?
    4. Sollte man alles heiz waschen wenn man eine Blasenentzündung hatte oder können die Bakterien an der Luft nicht überleben?
    Danke im Voraus
    goldbiene


  • RE: Blase


    Hallo,

    all diese Vorsichtsmaßnahmen muss Du nicht durchführen!!
    Eine Blasenentzündung entsteht meistens bei Geschlechtsverkehr, denn dadurch werden Keine in die Harnröhre gedrückt, die dann wenn Du Pech hast zu einer Blasenentzündung führen. Meistens sind es Deine eigenen Keime, so dass eine Partnerbehandlung nicht nötig ist. Vorallem, wenn Du so selten eine Entzündung hast, deutet nichts daraufhin, dass Dein Partner schuld sein könnte. Eine normale Blasenentzündung ist NICHT ansteckend, die Bakterien sind in Deiner Blase und krabbeln da nicht plötzlich raus :-)!
    lese doch einfach mal auf dieser Seite die Erklärung über Blasenentzündungen, der direkte Link ist doch sogar hier im Forum zu finden.
    Da erfährst Du alles!
    Achja, natürlich kannst Du einen Tampon benutzen, die Blase und die Scheide sind doch zwei verschiedene Dinge.

    VOrbeugen kannst Du übrigens mit viel trinken, aufs Klo gehen direkt nach dem GV (auch wenn ich es immer sehr unromantisch finde) und Cranberrysaft trinken oder die Tabletten nehmen (gibts bei Müllers, sind aber sauteuer).

    Liebe Grüße
    Sinah

    Kommentar


    • RE: Blase


      Ja, ich kann mich da der Sinah nur anschließen.
      Ich hatte 3 bis 4 mal pro Jahr eine Blasenentzündung, die immer mit Antibiotika behandelt werden musste. Erst mein Frauenarzt gab mir wertvolle Tips zur Vermeidung: 1. Intimhygiene richtig vornehmen ( von vorne nach hinten wischen)
      2. Genügend trinken und darauf achten, dass der Harn immer leicht
      angesäuert ist.
      3. Nach dem Geschlechtsverkehrt sofort aufs Klo
      4. Mach eine abwehrkräftesteigende Kur mit URO VAXOM
      5. Nie kalte Füsse und Baumwollunterhose ( auch wenns nicht schön ist)
      6. Das ist von mir: Morgens nach dem Waschen entweder eine
      Bepanthen oder sonst irgendeine schleimhautschützende Salbe auf-
      tragen. Das wirkt Wunder!
      Ich habs so gemacht und bin seitdem beschwerdefrei!!
      Probiers mal!
      Alles, alles Gute
      Margareta w 44

      Kommentar


      • RE: Blase


        nahezu alle Fragen sind mit einem klaren nein zu beantworten.
        Ausgehend von normalen hygienischen Verhältnissen ist eine Keimübertragung nicht möglich. Gleiches gilt für den Partner.
        Ich empfehle eine fachurologische Abklärung, die trotz aller Gerüchte des Volksmundes nicht problematisch ist.

        b.k.

        Kommentar