• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Inkontinenz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inkontinenz

    Guten Tag,

    ich habe ein großes Problem. Ich leide schon seit einigen Jahren an Inkontinenz.
    Habe alles probiert, Beckenbodentraining, zu festen Zeiten auf´s Klo usw.

    Bin 50 Jahre alt. Zur Zeit nehme ich 2 x täglich Spasyt.

    Damit geht es einigermaßen, aber wenn ich unterwegs bin und nicht gleich ein
    Klo in der Nähe ist, kann ich nicht anhalten.

    Wenn ich die Tabletten nicht nehme, wenn sie zum Beispiel gerade alle sind,
    dann ist es ganz schlimm...

    Es läuft dann einfach so aus mir heraus, ich kann nix dagegen machen.

    Was kann man da denn tun? Gibt es nicht eine OP die das beseitigen kann??

    Es ist so unangenehm, ohne Vorlagen kann ich mich nicht auf die Strasse trauen, und im
    Sommer ist das besonders blöd, weil ich auch sehr gern Rad fahre und da stören diese
    blöden Vorlagen auch erheblich. Zudem sind sie ganz schön teuer...

    Bitte um Rat, liebe Grüße,
    annette


  • RE: Inkontinenz


    P.S.

    ich habe noch vergessen zu erwähnen, in der Nacht muß ich auch mindestens
    zwei mal auf die Toilette.

    annette

    Kommentar


    • RE: Inkontinenz


      Als erstes würde ich zu einem Urologen bzw. in eine Klinik zur ambulanten Untersuchung gehen. Bei Inkontinenz gibt es viele Möglichkeiten sie zu beseitigen, z. B. TVT-Band oder Neurostimultaionstransplantat usw., aber da wird man sie nach einer eingehenden Diagnostik im Krankenhaus besser beraten, was speziell für sie in Frage kommt. Ich würde mich im Internet über verschiedenen Methoden informieren und sie mir von Arzt genau erklären lassen.
      Gruß
      danie

      Kommentar


      • RE: Inkontinenz


        Ich bin der gleichen Meinung, wie @Kika78. Irgendwie zum Arzt mußt Du ja schon gewesen sein w/dem Medikament. Aber vielleicht den Arzt wechseln und das Medikament ist ebenfalls nicht das richtige ??

        Kommentar



        • RE: Inkontinenz


          Hallo Annette,

          ruf doch einmal die Seite des SVI ( www.Selbsthilfeverband-Inkontinenz.de ) auf.

          Dort kannst Du sehr viel über Dein Problem nachlesen, Deine Fragen ins Forum stellen und Dir auch sicherlich recht kompetente Antworten von Betroffenen einholen.


          Mit freundlicherm Gruss
          Eckhard

          Kommentar