• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage an Herbstblume/Danyca

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an Herbstblume/Danyca

    Hallo Ihr Beiden,

    wenn Ihr Euch mal wieder in diesem Forum aufhalten solltet, hätte ich noch mal eine kurze Frage.

    Was genau wird bei einer Blasendruckmessung gemacht? Ich habe heute doch im Beckenbodenzentrum angerufen und sehr überraschend für den 17.11.05 einen Termin bekommen. Meine Gyn. hatte mich ja per Überweisung aufgefordert, bei Dr. Thun diese Untersuchung vornehmen zu lassen.

    Und Herbstblume, wie heißt noch mal das Pflaster, was er Dir gegen den ständigen Harndrang verschrieben hat?

    Liebe Grüße - Skorpion -


  • RE: Frage an Herbstblume/Danyca


    Bei dieser Untersuchung wird ein Katheter in die BLase und einer in den Darm eingeführt. Dann wird die Blase langsam mit Flüssigkeit gefüllt und gleichzeitig der Druck im Bauchraum und in der Blase gemessen. Man soll angeben, wann man zuerst Harndrang hat und wann er unerträglich wird. dann soll man unter simultaner Druckmessung Wasserlassen. Wenn eine Video -UD gemacht wird werden zwischendurch noch Röntgenaufnahmen gemacht.
    Dies gibt Hinweise auf die Blasenfunktion.

    Kommentar


    • RE: Frage an Herbstblume/Danyca


      "Kentera" als Pflaster. Gibt es auch als Pille.

      Kommentar