• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Inkontinenz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inkontinenz

    Guten Morgen,
    mein Name ist Sylvia Gruber und ich bin Krankenschwester. Da ich mich sehr viel mit dem Thema Inkontinenz beschäftige, hätte ich eine Frage. Die Inkontinenz galt ja bis jetzt immer nur als Symptom und nicht als Erkrankung. Bei einem Vortrag habe ich aber gehört, das die Int.Gesellschaft für Inkontinenzhilfe das jetzt geändert hat. Demnach gilt die Inkontinenz jetzt als Erkrankung. Im Internet finde ich aber keine neue Definition. Könnten Sie mir vielleicht weiterhelfen?
    Danke


  • RE: Inkontinenz


    Hallo Frau Gruber,
    die International Continence Society hat die überaktive Blase oder, auf Neudeutsch, overactive Bladder - früher Reizblase - als eigenständige Erkrankung definiert und zwar dann, wenn durch Standarduntersuchungen keine zugrundeliegende Erkrankung, z.B. Blasenentzündung, gefunden wird, bei der die Inkontinenz dann lediglich ein Symptom wäre.
    Viele Grüsse, Dr. T. Dill

    Kommentar