• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektionen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektionen

    Hallo
    seit ein paar Monaten habe ich immer wiederkehrende Pilzinfektionen im Harnleiter. Mein Frauenartzt verschreibt mir dann Zäpfchen und Salbe. Ist die Behandlung abgeschlossen, dauert es ungefähr eine Woche und das ganze fängt von vorne an. Es schmerzt und ist sehr lästig, weil man ständig auf die Toilette rennt. Was kann man vorbeugend machen?
    Freue mich auf Antwort Doro01


  • RE: Pilzinfektionen


    Viel trinken.

    Den Bereich immer gut trocken halten.

    Zuckerarm ernähren.

    Hat der Arzt eine Pilzinfektion der Scheide und des Darms ausgeschlossen, sonst können Schmierinfektionen entstehen.

    Den Partner evtl testen lassen.

    Kommentar


    • RE: Pilzinfektionen


      Ich habe jahrelangen, sehr lästigen Ärger mit Pilzinfektionen hinter mir! Auch der Harnleiter
      war bei Infektionen der Scheide mitbetroffen. Zu den Beschwerden kam zusätzlich das Gefühl, dem Frauenarzt "langsam auf den Wecker zu gehen" - schrecklich! Ich habe schließlich den Arzt gewechselt und mir davon gar nicht viel erhofft, so deprimiert war ich schon! Dieser Arzt empfahl mir die Pilzimpfung Gynatren. Sie muß privat bezahlt werden und man kommt dabei auf ca. 80 Euro (3 Impfungen im Abstand von 2 Wochen, nach 1 Jahr eine Auffrischimpfung). Seitdem bin ich beschwerdefrei!!! Ich kann jeder Frau, die Probleme mit Pilzen hat, wirklich nur zu diesem Schritt raten. Wieviel Qualen wären mir schon erspart geblieben...

      Kommentar


      • RE: Pilzinfektionen


        Aber diese Impfung hilft leider nicht jeden. Ich war nach 2 Monate wieder beim Arzt wegen einer Infektion, aber 2 Monate war für mich schon ein Rekord.
        Ich habe nur 50 ¤ bezahlt, ist von Arzt zu Arzt verschieden.

        Kommentar



        • RE: Pilzinfektionen


          Vielen Dank für eure Informationen, werde meinen Artzt mal fragen was er von einer Impfung hält, denn so kann das nicht weitergehen. Übrigens habe ich auch das Gefühl der Doc schlägt die Hände über dem Kopf zusammen wenn er mich sieht, aber deswegen werde ich nicht wechseln, schließlich ist er ja dafür da um zu helfen!
          Viele liebe Grüße an Euch - Doro

          Kommentar