• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bilirubin im Harn

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilirubin im Harn

    Vielleicht bin ich hier an der falschen Stelle im Forum, trotzdem frage ich mal:
    Ein großes Blutbild mit Harn und Stuhluntersuchung hat ergeben, dass Bilirubin im Harn positiv getestet wurde. Wieviel Bilirubin im Harn ist, steht nicht dabei.
    Jetzt ist es aber so, dass sämtliche Blutwerte im Normalbereich sind. Also Bilirubin, GPT; GOT, GGT, Alpha Amylase, Lipase, alles mit Normalbereich. Auch das restliche Blutbild ist im Normalbereich. Bilirubin nur im Harn erhöht und eben nicht im Serum.

    Wie gibt es das?
    Was bedeutet das gesundheitlich für mich?

    Meine Hausärztin meinte auf Nachfrage, das kommt öfter vor, dass beim Morgenharn Bilirubin drin ist - ? Stimmt das? Ich hab mir die Untersuchungsbefunde der letzten Jahre rausgesucht und da hatte ich das nie.

    Vielleicht kennt jemand den Umstand: Bilirubin im Serum normal aber im Harn trotzdem vorhanden.