• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung- zweites Antibiotikum - 3 Tage ausreichend?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung- zweites Antibiotikum - 3 Tage ausreichend?

    Hallo,

    Ich habe letztes Wochenende eine Blasenentzündung gehabt und dafür Cotrim verschrieben bekommen und für 5 Tage genommen. Anfangs ging es mir ein wenig besser, doch kurz nach Ende der Einnahme des Antibiotikums ging alles wieder von vorne los und ich hatte wieder Schmerzen und starken Harndrang.
    Zunächst habe ich versucht es mit rezeptfreien Mitteln aus der Apotheke in den Griff zu kriegen, aber als ich am Freitag relativ viel Blut im Urin gesehen habe, bin ich zum Bereitschafsdienst und hab mir da Ciprofloxacin verschreiben lassen.
    Die Ärztin sagte mir, dass ich das Antibiotikum für 5 Tage nehmen sollte, gab mir jedoch ein Rezept mit, auf dem das Antibiotikum für 3 Tage verschrieben war.
    Das war mir erst am nächsten Tag aufgefallen und auf Nachfrage hieß es, dass ich mir beim Hausarzt weitere Tabletten verschreiben lassen sollte.
    Anscheinend hat die Ärztin den Feiertag heute nicht bedacht, denn ich habe heute Morgen die letzte Tablette von Ciprofloxacin genommen und würde heute Abend dann die Therapie unterbrechen müssen, falls es odch 5 Tage sein sollten.
    Ich habe einen Urintest gemacht und der zeigt mir an, dass kein Blut mehr im Urin ist. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich morgen dennoch zum Hausarzt sollte oder es dabei belassen kann.
    Ist es möglich, dass Bakterien noch im Urin sind, auch wenn kein Blut mehr nachweisbar ist?

    Vielen Dank schonmal für die Antworten