• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnröhre gereizt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnröhre gereizt?

    Hallo liebes Forum,
    seit ich sexuell altiv bin habe ich nach dem geschlechtsverkehr immer mal wieder eine Blasenentzündung. In letzter Zeit war dies alle zwei Wochen. Nach einer Behandlung mit Homöopathie ist dies stark zurückgegangen. Nun habe ich aber ein Überbleibsel:

    bei Bewegung spüre ich manchmal meine Harnröhre.
    Vor einigen wochen hatte ich eine Blasenentzündung, die aprupt aufhörte nachdem sich etwas abgelöst hatte, dass beim pipi machen heraus kam. Es sah aus wie Haut, wobei ein Teil stark rot war.
    Nun meine Frage woher das kommen könnte. Stark einschränken tut es mich nicht. Aber schmerz weist nun ja meist auf etwas hin.

    Liebe Grüse


  • Re: Harnröhre gereizt?

    Hallo Skit,
    ich kann Dir leider keine Antwort darauf geben weil ich vorm selben
    Problem stehe. Erst bekam ich eine Blasen (vermute eher Harnröhren) Entzündung, mein Urin bei der abgabe beim HA sah aus wie Aquarium volle Gewebestücke+Blut es folgte Antibiotika Einnahme.
    Jetzt seit 2 Monaten plagt mich ständig ein komisches ziehen bei der Bewegung
    in der Harnröhre. Es sind keine Schmerzen aber z.T. sehr unangenehm,man macht sich eben so seine Gedanken ,weil ich sowas noch nie hatte.
    Habe da vieleicht einen Verdacht, dass die Zystozele + Recktocele ihre Lage
    verändert haben und auf die Harnröhre drücken. Wollte schon vor Wo. deswegen
    zum Urologen aber wie der Zufall so will bekomme ich jetzt am Fr. Ein MRT in diesem Bereich ,hoffe natürlich das man die Ursache drauf sehen wird.
    Ich würde Dir auch raten einen Urologen aufzusuchen den es sind Experten auf
    diesem Gebiet.

    Gruß Sinope

    Kommentar


    • Re: Harnröhre gereizt?

      Hallo Synope,

      Danke für deine Antwort. Habe einen Termin allerdings erst in Wochen... wie das immer so ist. Zudem kommen meine ganzen urologenbesuche zuvor, die einen mit Blasenbeschwerden nie ernst nehmen “das hat man als Frau nunmal öfter”. Hoffe sehr, dass wir das Problem finden! Zystocele und rectocele sind schonmal eine richtung nach der man auch schauen kann viel Glück bei dem MRT

      liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Harnröhre gereizt?

        Hallo Skit,

        danke für deine Wünsche.
        falls bei dem MRT was rauskommen sollte, was für unsere Beschwerden bzgl. der Harnröhre von Bedeutung währe, werde ich dich wissen lassen.

        viele Grüße
        Sinope

        Kommentar


        Lädt...
        X