• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung: Trotz Antibiotikum noch immer Blut im Urin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung: Trotz Antibiotikum noch immer Blut im Urin

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade für ein Praktikum in Afrika und habe seit ca. 2 Wochen eine Blasenentzündung. Ich hatte gehofft, dass diese durch viel trinken von alleine verschwindet, dachte auch zwischenzeitlich schon, dass es vorbei ist. Schmerzen waren verschwunden und auch der Harndrang war nicht mehr so stark. Dann kam es aber so, dass ich am Dienstagmorgen ziemlich viel Blut im Urin hatte. Bin dann sofort in eines der örtlichen Krankenhäuser und mir wurde das Antibiotikum Levofloxacin (?) verschrieben, wovon ich einmal täglich eine Tablette einnehmen sollte. Heute ist der dritte Einnahmetag und noch immer kommt jedes Mal beim Urinieren am Ende Blut raus. Schmerzen habe ich keine, nur manchmal ein leichtes Brennen. Ist es normal, dass es so lange dauert, bis das Bluten aufhört? Ich würde ja einfach zu meinem Hausarzt gehen, das ist hier aber leider nicht möglich und die medizinische Versorgung ist generell eher im Rückstand.
    Hoffe mir kann jemand helfen.
    Vielen Dank

Lädt...
X