• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst wegen chronischer Blasenentzündung...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst wegen chronischer Blasenentzündung...

    Hallo!

    Ich habe als Jugendliche des öfteren mit Blasenentzündungen zu tun gehabt, es war nur eine gewisse Zeit lang, danach hatte ich überhaupt keine Probleme mehr gehabt.
    Und bei mir kommt das so plötzlich...vor einigen Monaten bin ich aufgewacht und hatte so stark Blasenentzündung, dass ich nicht mehr aufrecht stehen konnte und Krämpfe hatte! Ich nahm Antibiotika und nach 1 Woche war´s gut...

    Seit dem Vorfall aber habe ich das Gefühl, dass es nie richtig "abgeklungen" ist. Immer mal wieder habe ich leichtes brennen beim Wasserlassen und das Gefühl auf Toilette gehen zu müssen. Auch wenn ich nicht auf der Toilette sitze habe ich ein ungutes brennendes Gefühl....
    Das stört mich! Ich nehme dann aber auch nichts ein, trinke extrem viel dann und irgendwann ist es dann weg...und genauso kommt es auch wieder!
    Das ist nervend, da mal zwei Tage nichts ist und plötzlich hab ich´s. Dann ist mal 2 Wochen nichts und plötzlich ist es wieder da....

    Ich fahre in ca. 1 Woche in Urlaub und habe etwas Bedenken, wenn ich da immer mit so einem "Gefühl" rum laufe, ich will meinen Urlaub ja genießen. Deswegen habe ich mir gedacht, dass ich das pflanzliche Mittel gegen Blasenentzündung "Cystinol akut" mal die Woche über komplett einnehme auch wenn ich nichts hab, vielleicht habe ich ja Ruhe?

    Oder was meint Ihr was ich machen soll?
    Ich trinke viel im Moment, da es ja so warm ist! Daran kann es nicht liegen...Ich brauche da wirklich mal Hilfe!

    Wäre super wenn Ihr mir ein bisschen weiterhelfen könnt!


    Danke!


  • Re: Angst wegen chronischer Blasenentzündung...


    Hallo,

    das Wunderheilmittel schlecht hin kann ich dir leider auch nicht nennen. Ich hatte selbst lange eine Blasenentzündung. Nach anfänglichen hin und her bekam ich dann immer häufiger eine Blasenentzündung, welche ich schon als chronisch bezeichnen würde. Vor allem nach dem Geschlechtsverkehr trat vermehrt eine Blasenentzündung auf. Nachdem mir mein Arzt nicht helfen konnte habe ich selber in Internet recherchiert. Da bin ich auf die Seite http://die-blasenentzuendung.de/ gestoßen. Da gibt es irgendwo eine Seite für chronische Blasenentzündungen.
    Um es kurz zu machen habe ich mich an den Ratschlägen orientiert und bin zu einem Heilpraktiker gegangen. Seitdem läuft alles wieder Spitze.

    Kommentar