• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Blasenentzündung, keine Bakterien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Blasenentzündung, keine Bakterien

    Hallo, seit April hatte ich mehrere Blasenentzündungen, die zunächst mit mehreren Antibiotikas nicht behandelt werden konnten (Ciprofloxacin, Levofloxacin, Ofloxacin, Doxyclyin). Nun heißt es jedoch, dass mein Urin in Ordnung ist, d.h. es kann kein Bakterienwachstum mehr festgestellt werden (Urologe legte Kultur an). Trotzdem spüre ich seitdem nach dem Wasserlassen ein Brennen und ab und zu ein Stechen. Trotz häufigem Trinken, u.a. Urol flux Brausetabletten und Blasentees halten diese Schmerzen an. Eine Impfung mit Uro vaxom habe ich bereits hinter mir, ebenso einige Auffrischungen, da diese Impfung mehr zunächst gut half. Bei den jetzigen Blasenentzündungen waren jedoch Staphylokokken der Auslöser. Hier greift Uro vaxom ja leider nicht. Zur Zeit nehme ich zur Vorbeugung jeden Abend eine Kapsel Nitroxolin forte und ab und zu Spasmex 15 mg, was jedoch keine Linderung bringt. Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen bzw. einige Tipps geben, wie ich das Brennen in den Griff kriege. Danke im Voraus.