• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fleck auf der Blasenwand

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fleck auf der Blasenwand

    Hallo,

    ich bin weiblich, 43 und bin von meinem Urologen ins KH überwiesen worden. Bei einer Untersuchung im Februar war Blut im Urin festgestellt worden, Nierengrieß und bei der anschließenden Blasenspiegelung ein Fleck auf der Blasenwand. Eine Blasenentzündung hatte ich auch (bekam AB). Bei einer erneuten Blasenspiegelung zur Kontrolle (diese Woche) wurde festgestellt, dass der Fleck immer noch da ist, zur Sicherheit soll er im Krankenhaus entfernt und untersucht werden. Die Blasenentzündung ist nun auskuriert. Ich bin stark verunsichert, zumal der Termin erst in 3 Wochen ist. Der Urologe meinte, er denke nicht, dass der Fleck (1-Cent-Stück groß) bösartig sei, auch sei er seit Februar unverändert. Er könne eventuell auf unbemerkte Blasenentzündungen zurück zu führen sein. Aber zur Sicherheit sollte man ihn genau untersuchen.

    Vor knapp 2 Jahren hatte ich schon einmal Mikrohämaturie (Gynäkologin stellte das zufällig fest, Beschwerden hatte ich nicht), nach der Gabe von 3 verschiedenen Antibiotika war die Urinuntersuchung ok, bis auf weiter bestehende Mikrohämaturie. Gyn. und Hausarzt meinten beide, es seinen keine weitere Unteruchungen nötig.

    Nun habe ich wieder den gleichen Befund, so dass mich der Hausarzt zum Urologen überwiesen hat. Ich bin wirklich stark verunsichert, was das für ein Fleck sein kann. Sollte ich vor dem OP-Termin eine zweite Meinung einholen? Vielleicht hat jemand Ähnliches erlebt...

Lädt...
X