• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzünung ständiger Harndrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzünung ständiger Harndrang

    Habe seit frühster Kindheit Probleme mit der Blase, ( sehr häufiger Harndrang ). Hatte innerhalb eines Jahres zwei mal Monuril 3000 Granulat bekommen. ( auf meinen Wunsch hin , weil es schmerzhaft war )). Im Urin war laut Teststreifen nur wenig Blut, kein direktes Anzeichen für eine Entzündung laut Aussage der Frauenärztin. Vor einem Jahr wurde urologisch alle Untersuchungen ( auch Blasenspiegelung ) gemacht. Alles ohne Befund. Hatte auch schon mal ein viertel Jahr lang das Immuntherapeutikum URO VAXOM genommen. Wer hat Erfahrung mit Naturheilkundlichen Wirkstoffen? Bin sehr eingeschränkt in meinem Alltag durch das ständige Wasserlassen welches zudem auch sehr unangenehm ist. Vielen Dank für jeden Rat u. Hinweis MFG