• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Immer wieder Blasenentzündung - Antibiotika?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Immer wieder Blasenentzündung - Antibiotika?

    Hallo,

    seit ungefähr einem halben Jahr, seitdem ich auch wieder regelmäßig Sex habe, habe ich immer mal wieder für 1-2 Tage die Symptome einer Blasenentzündung. Ich würde sagen in 6 Monaten kam das jetzt 4-5 Mal für einige Tage vor. Allerdings bemühe ich mich dann extrem viel zu trinken, warm zu halten und diese Cranberrykapseln zu nehmen. Von denen hab ich jetzt aber gelesen, dass man die nicht zu oft nehmen soll und angeblich sind die auch nicht unbedingt gesund für die Leber?
    Als ich das Blasenproblem bei meinem Arzt mal angesprochen habe, meinte er, ich hätte eine Art "Honeymoon Zystitis". Aber ist es normal, dass diese immer wieder auftaucht? Wie gesagt, bisher ließ es sich eigentlich mit viel Tee u. Wärme etc behandeln, aber beim letzten Mal tat es schon recht weh und ich frage mich auch, ob diese Bakterien dann dauerhaft bei mir vorhanden sind, wenn das immer wieder kommt.
    Ich bin kein Fan von Antibiotika und würde es daher gerne vermeiden dieses zu nehmen, allerdings möchte ich auch nicht, dass ich vielleicht irgendeine chronische Blasenschwäche davon trage oder so..

    Was soll ich denn am besten tun?

    LG Marie


  • Re: Immer wieder Blasenentzündung - Antibiotika?

    Hallo, viele haben das Problem, dass sie nach dem Sex eine Blasenentzündung haben. Es empfiehlt sich, danach, wenn möglich, auf Toilette zu gehen und alles 'rauszulassen'. Ich kenne Antibiotika bei einer Blasenentzündung nur, wenn schon Blut im Urin ist. Versuch es einmal mit Uvalysat Bürger, die helfen recht gut. Ist ein Extrakt aus Bärentraubenblättern und rein pflanzlich. Schmeckt zwar scheußlich, aber hilft.
    Hast du dich mal auf Clamydien testen lassen?

    Kommentar