• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Männlich, 20 Jahre, ständig Druck auf Blase

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Männlich, 20 Jahre, ständig Druck auf Blase

    Hallo liebe Gemeinde!

    Seit einer Woche bestimmt ein grauenhaftes Gefühl mein Leben, Sekunde für Sekunde. Es hat letztes Wochenende angefangen, dass die Abstände zwischen den Wasser-lassen-Zeiten immer kürzer wurden. Ich dachte, ok das geht wieder weg mit der Zeit. Aber leider wurde es im Gegenteil immer schlimmer. Anfangs hatte ich immer das Gefühl, da sind nur ein paar Tropfen vorn am Glied, doch es wurde immer schlimmer. Nun drückt schon eine halbe Stunde nach Wasserlassen jedes Mal die Blase dermaßen, dass ich denke, ich wär 7 oder 8h nicht auf Toilette gewesen und könnte mal richtig was ablassen. Voller Enttäuschung stell ich dann jedes Mal auf Klo fest, das dem nicht so ist!
    Am Mittwoch war ich beim Hausarzt, am Freitag beim Urologen. Harn- und Bluttests waren unauffällig und per Ultraschall konnte an der Blase und an den Nieren auch nichts fest gestellt werden.
    Ich versuche immer, so 3 oder 4 Stunden auszuhalten ohne aufs Klo zu rennen, aber dann breitet sich der Druck der Blase schon auf das ganze Unterleib aus und es ist kaum noch auszuhalten. Ich hab echt keine Idee, woher das kommt. Ich weiß nur, dass ich einen Tag bevor alles los ging, das erste Mal so richtig verwöhnt wurde von meiner Freundin...naja ihr wisst schon. Kann es sein, dass dabei am Glied direkt etwas "beschädigt" wurde, z.B. die Harnröhre oder so und das nun so ausstrahlt sozusagen auf die Blase? Das ist sicher sehr detailliert gefragt jetzt, aber eine konkrete Blasenentzündung kann ich ja eh schon von ärztlicher Seite aus auch ausschließen. Es muss also andere Gründe haben. Mhmhmh, ich danke für die Geduld, das alles hier durchzulesen. Vielleicht hat ja jeMANNd ähnliche Erfahrungen in seinem Leben gemacht und sogar Tipps? Kannen voller Hagebutten- und Kamillentee haben bisher leider nichts gebracht.

    Ich danke euch im Voraus!!

  • Re: Männlich, 20 Jahre, ständig Druck auf Blase


    Lass doch mal die typischen Geschlechtskrankheiten abchecken:Gonorrhoe (Tripper), Chlamydien evtl Trichomoniasis:
    Gerade bei Tripper hat man morgens ja den sog. Bonjour-Tropfen...!

    Kommentar