• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einnässen aber nur selten

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einnässen aber nur selten

    Hallo Ihr !

    Ich bin Mitte 30 und seit geraumer Zeit kommt es vor das ich nach der Nachtschicht in das Bett mache. Ich war zuerst sehr geschockt als ich munter wurde im nassen Bett und habe es schnell gewaschen damit meine Frau nichts merkt.
    Beim nächsten mal war nur die Schlafhose nass, weil ich noch munter geworden bin und ab aufs Klo....
    Aber irgendwann hat Sie mich geweckt und das Bett war nass und sie sagte das dass mal passieren kann und es nicht so schlimm
    ist. Ich sagte Ihr das mir das öfter schon passiert ist.
    Sie legte mir dann ein Handtuch ins Bett und sagte das ich zum Arzt gehen soll. Ich war noch nie Beine Orologen und bin besorgt was dort abläuft. Zu einem habe ich angst mit dem Arzt darüber zu sprechen zum anderen befürchte ich bei der Untersuchung einen Ständer zu bekommen. Ich habe sonst noch nie Probleme
    mit dem Wasserhalten gehabt und noch nie Nachts ins Bett gemacht, selbst am Tag habe ich kein Problem damit.
    Meist mache ich ins Bett nach den ersten 2-3 Schichten oder wenn die Nacht sehr Stressig war.
    Wie sage ich es dem Arzt und was macht er mit mir, ich habe gehört das er auch den Finger in den Po steckt um die Prostata zu untersuchen.

  • Re: Einnässen aber nur selten


    Hallo,

    mir geht es fast ähnlich, nur kann ich bei mir keine Anzeichen von vorhergehenden Streß erkennen.
    Mir passiert das einnssen so alle habe dreiviertel Jahre mal habe. Meine Frau steht da zum Glück voll hinter mir und beim Arzt habe ich nun trotz meiner Ängste einen Termin geholt.

    Mehr kann ich hier auch ertmal nicht zu sagen, werde aber weiter schreiben nach meinem Arztbesuch, wo ich dann hoffentlich mehr dazu weis

    Kommentar