• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ständiger Harndrang

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ständiger Harndrang

    hallo zusammen..

    ich werd verrückt...seit 2 wochen plagt mich ständiger harndrang...urologe stellte eine blasenentzündung fest und gab mir cefaclor 500...dieses med. brachte keine besserung. am montag bekam ich von ihm spasyt, weil der urin kaum noch leukos aufwies. bin noch am gleichen tag in urlaub gefahren und für den notfall gab er mir norfloxacin mit. nun sitz ich hier und das spasyt schlägt auch nicht an. habe gestern auf eigene verantwortung das norfloxacin genommen.

    hat noch jemand eine idee, was es ausser einer blasenentzündung sein könnte? wenn doch kaum noch leukos im urin waren, wieso bessert sich der harndrang nicht?

    bin 25 und kann mir nicht vorstellen jetzt schon an einer blasenschwäche zu leiden...

    lg
    frau w.

  • Re: ständiger Harndrang


    hast du die sache wieder in den griff bekommen? ich leide am gleichen symptom! antibiotika haben nichts gebracht =(

    Kommentar