• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blase und Trinkmenge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blase und Trinkmenge

    Hallo,

    wieviel Flüssigkeit darf man pro Tag zu sich nehmen ohne Langzeitschäden an der Blase zu riskieren? Sind 4 Liter unbedenklich? Meine Freundin war beim Urologen und der meinte sie müsse so oft zur Toilette, weil sie so viel trinkt (ich glaube 5-6 Liter am Tag). Weiterhin hat er ihr empfohlen ihre Trinkmenge auf 3,0 bis 3,5 Liter zu reduzieren, da sie ansonsten im Alter Probleme mit der Blase bekommen würde. Ich trinke pro Tag ca. 3 bis 3,5 Liter, komme jedoch an Tagen, an denen ich Sport mache sicherlich auch mal auf 4 Liter. Daher meine Frage wieviel Liter kann man pro Tag gesundheitlich bedenkenlos trinken?
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Lisa


  • Re: Blase und Trinkmenge


    Hallo Lisa,

    also bislang sind mir keine Langzeitschäden der Blase durch zu viel Flüssigkeitsaufnahme bekannt!
    Dass Deine Freundin sehr oft zur Toilette muss, wenn sie so viel trinkt, ist doch völlig normal und unbedenklich. Schlimmer wäre es, wenn das Verhältnis zwischen Ein-und Ausfuhr gestört ist, wobei 5 - 6 Liter am Tage tatsächlich sehr viel ist.

    Aber: wer sich sehr viel sportlich betätigt, verliert durch Schweissabsonderung sehr viel Flüssigkeit. Man sollte dann schon ausreichend trinken, um den Flüssigkeitsgehalt des Körpers wieder auszugleichen. Je nach dem können das schon 1 bis 2 Liter mehr werden, als üblich.

    Mach Dir also keine Sorgen, denn in der heutigen Zeit gibt es leider eher Menschen, die viel zu wenig trinken.

    LG Rolle

    Kommentar