• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung mit starken Nierenschmerzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung mit starken Nierenschmerzen

    Hallo,

    ich hoffe hier einen Rat zu bekommen. Ich habe seit einer Woche eine Blasenentzündung. Bedingt durch einen Auslandsaufenthalt konnte ich nicht sofort zu einem Arzt gehen. So habe ich bis 6 Liter täglich getrunken und mich immer warm eingepackt.
    Die Beschwerden hielten sich in Grenzen.

    Nachdem ich wieder in Deutschland war, sind Nierenbeschwerden dazugekommen, woraufhin ich einen Arzt aufsuchte. Der machte einen Urintest und schickte mich ohne Medikamente erstmal wieder nach Hause. Gestern konnte ich die Nierenschmerzen nicht mehr ertragen und bin erneut zum Arzt gegangen, der Urintest war vom Labor noch nicht zurück. Die Ärztin verschrieb mir daraufhin Antibiotikum (Tavanic 500mg, 7x1). Das Wasserlassen ist nach der ersten Einnahme eindeutig besser geworden, die Nierenschmerzen überhaupt nicht.

    Meine Frage, ist das normal, dass ein Antibiotikum so lange braucht (länger als 1 ganzen Tag) ? Ich kann kaum laufen, die Schmerzen äußern sich im unteren Rückenbereich und ziehen sich seitlich bis fast in Brusthöhe?

    Ich habe weder Fieber , Kopfschmerzen, noch ,bis auf die lokalisierten Schmerzen, ein schlimmes Krankheitsgefühl. Dann dürfte eine Nierenbeckenentzündung eigentlich ausgeschlossen sein, oder?

    Für Antworten wäre ich echt dankbar.


  • Re: Blasenentzündung mit starken Nierenschmer


    Leider haben sie auch einen Artzt der der Sache wohl nicht gewachsen ist mir ist das gleiche passiert ich werde jetzt einen anderen Arzt aufsuchen.
    ich habe fast mein Leben lang schon mit Blase und Nieren zu tun meine früheren Ärzte haben das Wasser weggeschickt und dann bekam ich ein Medikament was genau auf die Bakterien anspricht die gerade dafür verantwortlich sind.
    Das hilft gehen sie schnell zu einem anderen Arzt wenn sie noch länger damit rumlaufen werden die Nieren geschädigt.
    Gute besserung

    Kommentar