• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenentzündung nach Geschlechtsverkehr

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenentzündung nach Geschlechtsverkehr

    Habe mehrmals Jährlich etwa sechs mal im Jahr eine starke Harnwegsinfektion mit Blut im Urin.Sie tritt immer nach Geschlechtsverkehr auf.Ich bin schon lang mit einem festen Partner zu sammen(monogam).Bei ihm ist laut Urologe alles okay.Auch nach einer Blasenspiegelung konnte bei mir ebenfalls nichts festgestellt werden.
    Also woher kommt dann die ständige Entzündung?Kann das durch die mechanische Reibung beim Geschlechtsverkehr kommen?Mittlerweile ist mein Arbeitsplatz wegen der ständigen Krankmeldungen gefährdet,was kann ich evtl.auch vorbeugend tun,hab schon Preiselbeersaft und Blasenteekur gemacht.Wir verhüten mit Kondom,Allergie gegen Latex liegt ebenfalls nicht vor.
    Ohne GV bekomme ich keine Entzündung.


  • Re: Blasenentzündung nach Geschlechtsverkehr


    Hallo,

    es ist nicht selten, das nach dem Verkehr über Blasenreizungen geklagt wird.

    Für beide Partner ist Hygiene vor dem Sex wichtig... ( normal, oder...)

    Das kann auch dazu beitragen, keime schon vorher zu vermindern...

    Ich empfehle daher, nach dem Sex einfach gleich den gang zur Toilette um Urin zu lassen.
    Die Harnröhre der Frau ist im gegensatz zum Mann sehr kurz, daher können Reizstoffe schnell zur Blase "aufsteigen"....

    Manchmal hilft ein schluck Bier ( aber bitte nicht zu viel....) denn dieses wirkt "anregend" auf die Nieren, was wiederrum zum Wasserlassen anregt...
    Also, immer genug Trinken ( Wasser usw.) und nach dem Sex gleich versuchen Wasser zu lassen, danach einfach "untenherum" Frisch machen....

    Ist übrigens ein Tip den ich selber so beherzige, und Ruhe habe vor Blasenentzündungen...

    Lg,
    Nesty

    Kommentar


    • Das weiß ich schon mit dem


      Wasserlassen danach und der Hygiene.Hab das Problem ja nicht erst seit gestern und mein Gyn hat mir auch das mit dem Honeymoon effekt erklärt.Aber das ist jetzt 6 Jahre her und ich habe das Problem immernoch.Ich blute auch beim Geschlechtsverkehr da muss ich dann auch mal mit meinem Gyn.DR drüber reden.Wir verwenden Kondome können diese eine Blasenreizug verursachen?

      Kommentar


      • Re: Das weiß ich schon mit dem


        Hallo,
        oftmal ist ja eine "Gleitbeschichtung" auf den Kondomen ( die ich selber überhaupt nicht vertrage, es Juckt u. Brennt und so...) , vielleicht liegt es mit daran..
        Oder eine Latex Allergie, wobei ich mir nicht sicher bin, ob diese auch solche Symptome machen kann....
        Ach ja, und wegen dem Bluten nach dem GV.
        Hatte ich auch eine Zeit lang.
        Bei mir war es so, das ich erstmal einen sehr Empfindlichen Muttermund habe und zum anderen kann es auch sein das sich Schleimhautwucherungen rund um den Muttermund befinden können ( meist aber bei Frauen die schon Kinder geboren haben..) ,das ist nichts schlimmes, aber das kann dann evtl. auch Bluten.
        Das könnte der Arzt dann aber leicht Behandeln...
        Hmm, mehr fällt mir gerade dazu nicht ein....
        Aber ich mache mir mal Gedanken...
        Lieben gruß,
        Nesty

        Kommentar