• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Koloskopie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Koloskopie

    Hallo,

    gestern hatte ich eine Koloskopie im Rahmen der Darmkrebsvorsorge. Die Untersuchung selbst war etwas schmerzhaft (trotz Teilschlaf mit Spritze). Lt. Arzt im Nachgespräch ist alles absolut in Ordnung nur einige kleine Divertikel, welche mir aber schon seit "ewigen Zeiten" bekannt sind (dies war meine 3. Koloskopie).

    Nach der Koloskopie hatte ich leichte Schmerzen im Bereich des Sigmas, d.h. keine Schmerzen im Ruhezustand, aber bei Erschütterungen, wie beim schnellen Treppensteigen oder bei Druck auf den mittigen Unterbauch mit "Loslasschmerz".

    Diese Schmerzen sind so auch heute, am 1. Tag nach der Darmspiegelung noch genauso vorhanden wie gestern am Tag der Spiegelung. Wie gesagt in Ruhe keinerlei Schmerzen aber eben bei Druck auf den Bauch oder bei Erschütterungen.

    Insgesamt fühlt es sich wie eine leichte Divertikel-Entzündung an. Die hatte ich schon mal vor vielen Jahren.

    Was kann das sein, bzw kann das auch mal sein, daß solche Beschwerden bei Koloskopien immer wieder vorkommen und auch evtl Tage anhalten ?

    Bei meinen vorherigen Koloskopien hatte ich so etwas noch nie. Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen.

    Vielen Dank und LG


  • Re: Schmerzen nach Koloskopie

    Sie sollten hier Ihren Arzt konsultieren.
    Das geht auch telefonisch !
    Möglich das noch Luft im Darm ist ?

    Kommentar


    • Re: Schmerzen nach Koloskopie

      Hallo,

      erst mal vielen Dank für Ihre Nachricht. Heute Morgen bin ich gleich direkt zu dem Arzt gefahren, der die Koloskopie gemacht hatte. Kurzer Ultraschall und Tastbefund - keine Unregelmäßigkeiten feststellbar, außer Einiges an Luft im Darm. Dann zur Sicherheit im Krankenhaus (in welchem sich die Praxis befindet) kleines Blutbild und Röntgen vom Bauchraum, sowie weiterer Tastbefund durch Oberarzt. Das Gleiche: Alles ohne Befund, sprich kein Problem feststellbar. Die Diagnose hier: Eventuelle Reizung des unteren Sigmas durch die Koloskopie. Ich soll noch übers Wochenende abwarten, dann müßte alles besser werden. Im Zweifelsfalle wäre noch ein CT vom Unterbauch möglich, aber im Moment nicht nötig.
      Ich hoffe mal, daß der Arzt Recht behält. Bis sind die Beschwerden noch unverändert...

      Kommentar


      • Re: Schmerzen nach Koloskopie

        Was meinen Sie dazu ?

        Kommentar



        • Re: Schmerzen nach Koloskopie


          Haben Sie etwas Geduld über das Wochenende.
          Leben Sie normal u. bewegen sich möglichst viel.

          Vor allem versuchen Sie sich auch bei Beschwerden zu
          entspannen.

          Wenn sich gar nichts ändert, bessert, wieder z. Arzt !
          Drücke die Daumen !!!

          Kommentar

          Lädt...
          X