• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

immer wieder Verstopfung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • immer wieder Verstopfung

    Hallo,
    zunächst einmal mein Darm und ich waren noch nie wirklich gute Freunde. ls Kind bekam ich bei jeder Aufregung Durchfall der teilweise nicht beherrschbar war.
    Bis Mitte 20 hatte ich immer wieder Krampfanfälle die so mehrere Minuten dauerten sich wieder lösten dann war gut. Allerdings auch hier immer wieder Stuhldrang plötzlich und unerwartet der dann normal war aber eben JETZT und nicht erst beim nächsten erreichbaren Klo ( LKW Fahrer gewesen)

    Seit nunmehr mehren Wochen/Monaten regelmäßig Verstopfung, bin jetzt 47 Jahre alt. Der Bauch fühlt sich an an wenn sich da ständig dicke Klumpen durchschieben, leichte Krämpfe und das Gefühl aufgebläht zu sein. (Bei jeder Untersuchung war immer viel Luft im Bauch)
    Im Sommer schlagartig starke Schmerzen im After und konnte weder sitzen noch liegen noch laufen. Im Krankenhaus nach mehreren Stunden dann ein Kotball manuel entfernt. Seitdem immer wieder Verstopfung mit starken Druck ( dann schleimig) kleine kügelchen und nach Laktulose relativ normaler Stuhlgang allerdings ist dieser nicht rund, sondern auf einer Seite platt gedrückt.
    Blut, soweit erkennbar war noch nie dabei lediglich halt nach starken drücken/pressen Schleim.

    Hat hier jemand eine Idee was hierfür die Ursache sein könnte?
    Eine Darmspiegelung hatte ich noch nicht da leider Angstpatient mit totaler Spritzenphobie.

    Vielen Dank
    Grüße


  • Re: immer wieder Verstopfung

    Sie sollten aber eine Darmspiegelung unbedingt durchführen lassen, mit "Schlafspritze " ist das wirklich sehr komfortabel !!
    Ändern Sie Ihre Ernährung, essen Sie ballatstoffreicher, viel trinken (Wasser, Tee),regelmäßig Movicol einnehmen, Dosis nach Bedarf. Das Pulver bleibt im Darm, geht nicht in den Organismus und kann so nach Wirkung auch hoch dosiert werden.
    Bewegung, Sport sind weitere Massnahmen, zuckerarme Kost ist wichtig.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: immer wieder Verstopfung

      Ich würde Ihnen zuerst mal etwas natürliches empfehlen und versuchen damit gegen das anzukämpfen. Wir haben mit unserer Methode schon soviel positive Erfolge erzielt.
      falls du noch interesse hast, schreib mir auf manuela.hofer at libero punkt it

      Kommentar

      Lädt...
      X