• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiße Stücke und organgener ausfluss und schleim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiße Stücke und organgener ausfluss und schleim

    Hallo,

    ich habe seid ca. einem Jahr immer wieder weiße Stücke im Stuhl die aussehen wie Körner mal groß mal kleiner, mal mehr mal weniger.
    Außerdem habe ich immer wieder Schleim im Stuhl oder er kommt einfach beim pupsen mit raus. Das sieht teilweise aus als wäre Gewebe mit bei.
    Und es kommt immer wieder vor, dass ich beim Abwischen einen orangen öligen Ausfluss (riecht neutral) sehe, dazu kommt es teilweise sogar, wenn ich nur uriniere.
    Ich habe oft einen aufgeblähten Bauch und Blähungen, Magenschmerzen habe ich aber keine

    Ich hatte eine Darmspiegelung und eine Magenspiegelung bei der nichts herausgekommen ist, großes Blutbild und einen Darmkrebs Test gab es auch schon.
    Alles war ohne Ergebnis.

    Mein Arzt sagte mir dann dazu: Ich solle das jetzt einfach mal so hinnehmen, vielleicht geht es dann ja von ganz alleine weg. Danach war ich etwas baff, hab es jetzt aber einfach mal als normal hingenommen und habe weiterhin diese Probleme.

    Ich bin so langsam wirklich genervt und weiß auch nicht was ich jetzt noch machen soll - hat jemand Erfahrung damit?


  • Re: Weiße Stücke und organgener ausfluss und schleim

    Ich würde zur Sicherheit evtl. noch einmal Stuhltests auf Parasiten empfehlen.
    Sie müssen die Speisen sehr gut kauen ! Beim Reizdarmsyndrom kann es zu solchen Veränderungen mit Schleim kommen, wenn die Darmspiegelung aber unauffällig ist, ist dies sehr beruhigend.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Weiße Stücke und organgener ausfluss und schleim

      Hallo Frau Schönenberg,
      Das wurde auch schon gemacht

      Kommentar


      • Re: Weiße Stücke und organgener ausfluss und schleim

        Stuhlprobe auf Parasiten ?
        Gezielt diese weißen Stückchen ?
        Könnte man privat in einem sterilen Röhrchen
        an einer frischen Probe entnehmen u. schnelltst-
        möglich in ein Labor abgeben.
        ---------------------------------------------------------------------
        Seit gut einem Jahr diese merkwürdigen Probleme ?

        Was war anders als zuvor od. danach ?
        Urlaub z.B. ? Etc. ?
        MfG

        Kommentar


        Lädt...
        X