• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verdauungsprobleme nach Essen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verdauungsprobleme nach Essen

    Guten Tag,

    Ich habe seit einigen Monaten Probleme mit meiner Verdauung. Ich hatte schon des öfteren Magenschleimhautentzündungen und vor kurzem aufgrund von Verstopfung eine Analfissur. Seitdem macht mein Magen faxen. Nach dem Essen habe ich häufig starke Bauchschmerzen und muss dann direkt zur Toilette. Ich habe das auch manchmal morgens, wenn ich später Abends nocb etwas gegessen habe. Der Stuhlgang ist nicht flüssig, aber sehr weich und es wirkt als hätte der Darm es nur schnell durchgeschoben. Ich habe das nicht nach jedem Essen, aber mir ist bisher noch keine Gemeinsamkeit der Lebensmittel aufgefallen, nach den ich das habe. Ich habe vor einer Woche ein Ernährungstagebuch angefangen, weshalb ich es im Blick hatte. War seitdem auch 5 Tage Ruhe, heute hatte ich es wieder. (vor ein paar Tagen waren fischstäbchen mit Kartoffeloüree - selbstgemacht - und Spinat der Auslöser, heute eine halbe Hand voll Gummibärchen) Meine erste Vermutung war wieder Magenschleimhautentzündung, aber das passt nicht ganz. Dann dachte ich vielleicht liegt es an den Fertigprodukten, weil ich es danach oft festgestellt habe. Wenn ich essen gehe (normal, kein Fastfood) hab ich das Problem nicht. Nächste Vermutung war meine Pille als Ursache. Ich werde in den kommenden Wochen mal zu meinem Arzt gehen und ihm mein Problem schildern.
    Aber haben Sie eine Idee, was es sein könnte? Dann könnte ich vielleicht bis dahin schon darauf achten und dem Problem vorbeugen. Ich bin weiblich, 25 und ernähre mich nicht total ungesund, aber auch nicht besonders ausgewogen. Fastfood steht selten auf meiner Liste, aber Zucker dafür. Ich bin 1.66m groß und wiege 64kg. Ich esse auch Obst und Gemüse. Fleisch in kleineren Mengen. Wenn ich erst mal diese Bauchschmerzen bzw diese Problematik habe, kann es auch passieren dass ich 2-3 in jeweiligen Abständen von einer halben Stunde bis stunde auf Toilette muss. Bis der darm quasi leer ist.
    Ich hoffe sie können mir etwas helfen.
    Vielen Dank schon einmal und ein schönes Wochenende liebe Grüße


  • Re: Verdauungsprobleme nach Essen

    Zucker könnte auch eine Rolle spielen, ist auch in Fertigprodukten und Obst, versuch es mal ohne.

    Kommentar


    • Re: Verdauungsprobleme nach Essen

      Aber ich habe das ja auch häufig nicht nach dem Essen von Zucker. Das tritt irgendwie - für mich - so unspezifisch auf. Aber Ernährungsumstellung wäre wahrscheinlich wirklich mal eine Option, dankeschön.

      Kommentar


      • Re: Verdauungsprobleme nach Essen

        Symptome aufgrund von Unverträglichkeiten sind auch unspezifisch, mal regelrecht weg und dann wieder da.
        Hängt sicher auch von der Dosis ab.

        Da muss man viel probieren, genauso können ja auch Getreide und Milchprodukte eine Rolle spielen.
        Da muss man nacheinander weglassen, jeweils über einen längeren Zeitraum.
        Wenn man gar nicht drauf kommt, gäbe es auch noch die Hardcore Möglichkeit, drei Wochen nur Reis und dann in wöchentlichen Schritten eins nach dem anderen dazu nehmen.

        Aber es kann ja auch was ganz anderes sein, z.B. zu viel Magensäure die sich auch auf die Verdauung auswirkt und da verträgt man auch manchmal das Essen und manchmal nicht.

        Das muss aber der Arzt beurteilen, der ja im Hinblick auf Symptome und Anamnese in der Lage ist das wesentlich besser zu beurteilen, was als Ursache möglich wäre.

        Aber bis dahin kannst du ja schon mal etwas experimentieren und bei Magen-Darm-Problemen spielt die Ernährung immer eine Rolle und je verträglicher und gesünder, desto besser für den Magen.
        Man muss halt auch schauen ob viel Fett, scharf, sauer und eben auch süß gegessen wird, Kaffee, Süßgetränke, das steckt nicht jeder Magen gut weg und an manchen Tagen dann weniger gut als an anderen.
        Eventuell würde auch ein Versuch mit Säureblockern weiter helfen und der Arzt wirds sicher besser beurteilen können.

        Kommentar



        • Re: Verdauungsprobleme nach Essen

          Ich werd das mit der Ernährung und dem Weglassen bzw. Reduzieren verschiedener Nahrungsmittel mal probieren. Dankeschön

          Kommentar


          • Re: Verdauungsprobleme nach Essen

            Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, achten Sie auf gute gesunde Ernährung.
            Meiden Sie alle Fertigprodukte, denn die Zusatzstoffe sind völlig unüberschaubar und werden von vielen empfindlichen Menschen eben nicht gut vertragen.
            Leider gehören eben auch Fischstäbchen und Gummibärchen zu Fertigprodukten, extrem wichtigssit auch gutes, gut durchgbackenes Brot (keinesfalls "Schnellbrot" vom Billigbäcker konsumieren....).
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar

            Lädt...
            X