• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Giardien beim Menschen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Giardien beim Menschen

    Guten Tag, ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig.
    Ich habe am Dienstag auf zwei katzenbabys aufgepasst, die wie sich jetzt herausgestellt hat, Giardien haben.
    ich hab leider den kot wegmachen müssen, die Polöcher sauber gemacht und eng mit ihnen gekuschelt....
    Die Symptome äußern sich wie ich gelesen hab durch Durchfall usw
    Ich hab heute morgen Durchfall gehabt und auch mal Blähungen und Übelkeit aber das hab ich öfter mal durch meinen nervösen Magen...
    Ich hab total Angst dass ich jetzt infiziert bin, was muss ich jetzt tun? Passiert noch weiteres ?


  • Re: Giardien beim Menschen

    Für die aktuellen Beschwerden wäre die Inkubationsszeit wohl zu kurz, diese beträgt meist eine Woche bis mehrere Wochen von der infektion bis zum Auftretn von Symptomen.
    Im Moment können Sie nur beobachten, wenn sich eine Druchfallerkrankung entwickelt , ist eine Stuhluntersuchung auf Parasiten der richtige Test. eine Behandlung ist dann auch gut möglich.
    Für die Zukunft gilt: gute Hygiene im Umgang mit Tieren (und Menschen).
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar