• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Paralytischer Ileus ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Paralytischer Ileus ?

    Guten Tag Frau Dr. Schönenberg,


    Ich leide unter einer neurogenen Darmstörung und führe regelmäßig mit z.Z 3 Tab.
    Dulcolax ab.
    Wie sie mir letztens auch geraten haben , einmal die Woche (davor alle 2 Wo.)
    Es war auch ein sehr guter Vorschlag, denn seit dem haben sich die unangenehmen Symptome der Beckenbodensenkung so gut gebessert, dass ich nichts mehr davon Merke.
    Jetzt ist aber etwas eingetreten was ich bis dato nicht kannte und mir große Sorgen macht.
    Die letzten beiden male bei der Einnahme der Laxantien ( um 23 Uhr) bin ich morgens
    um 5 Uhr wach geworden mit jeweils einer sehr starken Übelkeit, musste quasi auf die Toilette laufen ,beim zweiten mal vor einer Woche wurde es noch schlimmer, da habe ich 5 min vor der Toilette gekniet und ständig geschluckt.
    Übergeben habe ich mich dabei nicht ,aber es war kurz davor.
    Mein Darm und der Magen waren stark aufgequollen und ich hatte Darmschmerzen
    aber nicht wie sonst Kolik artig sondern anhaltend und mittelmäßig stark.
    Keine Blähungen , keine Geräusche und kein drang zur Defäkation (erst 8 Std. später
    mit pressen)
    Im Allgemeinen habe ich den Eindruck, dass der Dünndarm und Der Magen auch langsam von dieser Lähmung mit betroffen sind.
    Meine Frage ist könnte das eine Art paralytischer Ileus gewesen sein ?
    ist das gefährlich im gegen Satz zur einem mechanischen Ileus
    Wenn so etwas noch mal auftritt, wie soll ich mich Ihre Meinung nach verhalten ?
    Musste beim letzten mal googeln und habe dabei festgestellt ,dass in diesem Fall nur ein Einlauf erlaubt ist,was ich auch getan habe nur bringt dieser leider nicht all zu viel bei mir.
    Mein Gefühl sagt mir dass diese Tabletten auf dem Verdauungs-Weg irgend wie ihre Wirkung im oberen Teil des Dünndarms entfalten.

    Würde mich über Ihre Antwort sehr freuen.

    MfG Sinope


  • Re: Paralytischer Ileus ?

    Dulcolax ist nicht als Dauertherapie geeignet !!
    Sie sollten mit Ihrem Arzt unbedingt nach Alternativen suchen. Die Diagnose eines paralytischen ileus kann man nicht aus der Ferne stellen, suchen Sie in solch komplizierten Fällen besser Ihren Arzt auf. Prinzipiell ist ein Einlauf schonend, wenn er richtig gemacht wird, ist aber manchmal als Eigenbehandlung sehr schwierig.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar

    Lädt...
    X