• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

    Hallo, eigentlich habe ich schon immer eher weicheren Stuhlgang als festen. Seit 2-3 Monaten fällt mir auf, dass der Stuhlgang sehr häufig regelrecht explosionsartig den Darm verlässt und dem entsprechend spritzt es auch in die Toilette.
    Ich muss Immer direkt nach dem Aufstehen auf die Toilette, manchmal auch 1h im Anschluss ein 2. Mal. Bauchkrämpfe habe ich keine auch kein sichtbares Blut im Stuhl, jedoch ab nachmittags etwas gehäuft Blähungen. Was kann die Ursache für dies explosionsartige Stuhlentleerung sein?
    aufgefallen ist mir, zu Zeiten meiner Regelblutung habe ich das Problem nicht, sondern eher normalen Stuhlgang.


  • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

    Morgendlicher heftiger Stuhldrang und oft mehrere Entleerungen sprechen (mit aller Vorsicht) eher für einen nervösen Darm.
    Essen Sie weniger Zucker, keine Fertigprodukte, versuchen Sie zum Eindicken des Stuhls Flohsamen oder Pektine.
    Hilfreich zur seriösen Beratung wären Angaben zum Alter, Geschlecht, Gewicht gewesen !!
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

      Ergänzung: weiblich, 38 Jahre, 80 kg

      Kommentar


      • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

        Hallo Fr. Dr. Schöneberg,
        ich hätte noch eine Nachfrage zum Thema:
        manchmal ist der Stuhlgang breiig und manchmal fest mit flüssigem Anteil, so dass immer Spritzer zu sehen sind. Ist dies erklärbar mit einem nervösen Darm?
        Angaben zu mir siehe oben.

        Kommentar



        • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

          Ja, das passt zum Reizdarm !
          Zur Beruhigung können Sie einmal einen Stuhltest auf verborgenes Blut machen, wenn dieser positiv wäre würde man eine Darmspiegelung vorschlagen.
          MfG
          Dr. E. S.

          Kommentar


          • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

            Hallo Senibee,

            ich habe in etwa die gleichen Beschwerden. Kannst Du mir sagen, ob du bereits Mapnahmen getroffen hast und diese dann geholfen haben. Wenn ja, welche?

            Kommentar


            • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

              Hallo und Guten Tag ! Ich bin fast 62 Jahre weiblich und habe seit mehreren Monaten immer wieder früh sehr weichen Stuhl. Wie oben beschrieben, manchmal explosionsartig und manchmal sachter. 1-2x früh Entleerung, kurz Bauchschmerzen ansonsten keine Beschwerden. Natürlich mache ich mir große Sorgen, ob das normal ist. Seit dem Corona überall in unseren Ohren von früh bis spät ist, bin ich generell nicht mehr so tiefen entspannt wie ich es mal war. Farbe vom Stuhl je nach dem was ich gegessen habe. Mittelbraun bis hellbraun. Ich esse kaum Fleisch. Hauptsächlich Obst, Gemüse aus dem eigenen Garten und sehr viel Käse. Nahrungsunverträglichkeiten sind mir bis dato nicht bekannt.
              Bin zwar übergewichtig, esse sehr gesund. Versuche Zucker zu vermeiden, geht natürlich nicht. Frühstücke früh NIE und esse erst ab Mittag. Diese Veränderungen fingen bei mir an. als ich mich dazu entschlossen habe, Teilzeitfasten zu machen, esse aber wie gewohnt in dem bestimmten Zeitfenster. Meine Hautfarbe im Gesicht rosig bis braun im Sommer. So nun brauche ich bitte sehr gute Tipps, weil ich jeden Tag nur mit diesem Thema beschäftigt bin und schon sehr nervös. Ich mache mir generell immer zu viele Gedanken .......Danke !! Schönen Tag für Alle !!

              Kommentar



              • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

                Ergänzung zu heute morgen....Mittag essen gewesen , da wir Mittags von einer Gaststätte versorgt werden......Kroketten, paniertes Hähnchenfilet, Gemüse mit Soße Hollandaise....Blähbauch ca 30 Minuten danach...Blähungen....3 h später breiiger Stuhlgang.....und das immer wieder mal.....was kann das sein? So langsam macht mir das alles Angst. Wäre schön, wenn mit jemand antworten würde....Ganz lieben Dank !!

                Kommentar


                • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

                  Da hier sowieso keiner antwortet, kann man sich das Forum auch sparen. Der Gang zum Arzt ist wohl der bessere Weg, wo ich heute war. Eins ist sicher, Internet ist der schlechtere Ratgeber. Allen eine gute Gesundheit !!

                  Kommentar


                  • Re: Morgens häufig sehr weicher Stuhlgang

                    Ihre Fragen werden leicht übersehen, wenn Sie an einen anderen Chat angehängt werden !
                    Also: die Nahrungsmittel, die Sie aufgezählt haben, sind allesamt Fertigprodukte, Sauce Hollandaise, Kroketten etc. , leider werden solche Produkte von vielen Menschen schlecht vertragen und bereiten Bauchschmerzen (Zusatzstoffe, Färbemittel, etc. etc.). Besser und vor allem auch gesünder wären gesunde Primärprodukte, die nicht industriell verändert und geschönt sind !!
                    In Ihrem Alter wäre jedenfalls auch eine Darmspiegelung aus Vorsorgegründen angezeigt, ein Vortest wäre ein Stuhltest auf verborgenes Blut beim Hausarzt.
                    MfG
                    Dr. E. S.

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X