• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmkoliken?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmkoliken?

    Guten Tag, ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet.
    Seit drei Monaten bekomme ich immer wieder Aphten im Mund, in unregelmäßigen Abständen. Auch war ich in letzter Zeit häufiger krank, aber immer ohne Fieber.
    Bei der Hausärztin war ich bereits, die dies allerdings als nichtig degradierte.
    Nun ist es aber so, dass ich auch immer wieder grundlos Seitenstechen bekomme. Dazu kommen Schmerzen im Rücken, im Unterleib und in den Flanken.
    Nicht häufig, aber hin und wieder bekomme ich außerdem eine Art Krampf im After bzw. Darm und Stechen in der Harnröhre (so fühlt es sich zumindest an).
    Vor zwei Wochen wurde mir während eines solchen Krampfes, welcher Schmerzen von Steißbein bis Schambein, im After und im gesamten Unterleib verursachte, schwarz vor Augen und ich fühlte mich wie in einer Art Ohnmacht. Mir war sehr schlecht, meine Ohren rauschten und ich dachte ich müsste sterben. Als ich mich hinlegte, ging es plötzlich wieder.

    Meine Fragen nun: was könnte das sein und an welchen Arzt wende ich mich jetzt bestenfalls, wenn ich von meiner Hausärztin nicht ernst genommen werde?
    Ich bin weiblich und erst 20 Jahre alt.

    Ist es sinnvoll einen Bluttest zu machen?

  • Re: Darmkoliken?

    Die Beschwerden sind extrem unspezifisch und nicht zuzuordnen, man denkt doch am ehesten an ein nervös gesteuertes Problem. Lassen Sie sich gynäkologisch untersuchen, evtl. Bluttests beim Hausarzt. Bedenken Sie, daß auch normale Darmbewegungen, je nach Blähzustand und Nahrung einmal unangenehm sein können, ohne eine Krankheitswert zu haben.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar