• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verstopfung im Urlaub

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verstopfung im Urlaub

    Hallo, ich bin seit 10 Tagen im Urlaub. Vor dem Urlaub hatte ich vor lauter Stress und Hektik Durchfall und habe einmalig Imodium genommen, da ich auch nicht mit Durchfall eine lange Autofahrt machen wollte und danach einige Tage Perenterol. Im Urlaub war die Verdauung zunächst noch einige Tage ziemlich "rege", nun habe ich aber das, was ich im Urlaub immer habe:Verstopfung. Mir geht es gut, ich habe keine Bauchschmerzen oder ähnliches, konnte allerdings seit 5 Tagen nicht mehr auf die Toilette. Meine Frage, muss ich da etwas tun, oder einfach abwarten? Ich habe zwar Microlax dabei, was bei mir aber häufig nicht wirkt. Kann ich, solange ich keine Probleme habe, einfach abwarten, bis es sich wieder reguliert? Oder ist die Zeit schon zu lange? Danke für Ihre Antwort!


  • Re: Verstopfung im Urlaub

    Essen Sie ganz ballaststoffreich, bewegen Sie sich viel und trinken Sie 2-3 l Wasser/Tee pro Tag. Das harmloseste Abführmittel wäre dann im Verlauf ein Zäpfchen oder ein Mikroklistier. Nach 5 Tagen würde ich auch zu einer Anwendung raten.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar