• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unklare abdominale Wölbung/Verdickung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unklare abdominale Wölbung/Verdickung

    Hallo,

    erst einmal viele Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen und hier die Fragen etlicher User beantworten. Schön, dass es dieses Angebot gibt und man es so leicht nutzen kann.

    Meine Frage ist eine einfache und wahrscheinlich für Sie als Ärztin auch einfach zu erklären, aber ich habe im Internet nichts dazu gefunden, weil es mir auch so schwer fällt, es zu beschreiben.

    Ich habe rechts und links, direkt oberhalb des Hüftknochens, eine ca. 15cm lange Wölbung die runter zur Leiste verläuft, die scheinbar mit Luft gefüllt ist. Ich hab das parallel auf beiden Seiten und ich kann mir nicht erklären, was das ist. Bauchmuskeln sind es definitiv nicht, da sie wie gesagt mit Luft gefüllt sind und die Bauchmuskeln dort nicht verlaufen. Wenn ich mich zurücklehne, kommt es richtig raus und man kann richtig fühlen, dass die Teile hohl sind. Ich habe keine Schmerzen und auch keine Probleme beim Stuhlgang, aber da das nicht normal ist, wollte ich mal nachfragen, ob sie wissen, was das sein könnte. Da es unmöglich ist, das Problem zu lösen, habe ich Ihnen mal Bilder angehängt, damit Sie es sich anschauen können.

    1
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1498041899.jpg

    2
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1498041932.jpg

    3
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1498041932.jpg

    (Der Link muss leider in die Adressleiste kopiert werden, da hier keine Links erzeugt werden..)

    Sie werden es wahrscheinlich sehen und wissen, was es geschlagen hat, aber ich bin gespannt!

    Danke Ihnen.

  • Re: unklare abdominale Wölbung/Verdickung

    Hier wird keine Fotobefundung durchgeführt, das wäre nicht seriös ( zum 1000. Mal !)
    Wenn solche Vorwölbungen auftreten, handelt es sich fast immer um harmlose Blähungen im Dünndarm. Eine seriöse Einschätzung ist aber nur mit einer ärztlichen Untersuchung möglich.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: unklare abdominale Wölbung/Verdickung

      Hallo Frau Dr. Schönenberg,

      ich wollte Ihre Nerven nicht strapazieren. Ich weiß, dass hier kein Befund aufgrund von Fotos gemacht wird, aber mehr als ein Hinweis auf das betroffene Organ wollte ich gar nicht und kann ich hier ja auch nicht bekommen. Ich wundere mich nur, warum das auf beiden Seiten so identisch ist... Naja, trotzdem vielen Dank für die Aussage und dass Sie sich die Bilder angeschaut haben

      Freundliche Grüße

      Kommentar