• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Befund vom Florastatus interpretieren, wer kann mir bitte helfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befund vom Florastatus interpretieren, wer kann mir bitte helfen

    Hallo,
    ich habe Morbus Crohn und seit geraumer Zeit wieder Probleme mit hartem Stuhl, deswegen habe ich mir von Medivere das Florastatus Set gekauft und mein Stuhl ins Labor geschickt.
    Nun habe ich die Ergebnisse, allerdings würde ich gerne wissen wie ich die Besiedelung der Bakterien wieder in die Normbereiche bekomme. Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?
    **Anbei mein Befund, kurz um**
    **Escherichia coli ist zu hoch,**
    **Enterococcus species, Bifidobacterium species, Lactobacillus species zu niedrig.**
    ****
    Befund:
    Stuhl pH-Wert Ergebnis 6,5 Normbereich 5,5 - 6,5
    aerobe Leitkeime:
    **erhöht** Escherichia coli Ergebnis 3 x 10^8 Normbereich 1x10^6 - 9x10^7
    Proteus species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich < 1x10^4
    Klebsiella species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich < 1x10^4
    Enterobacter species Ergebnis <1 x 10^4Normbereich < 1x10^4
    Hafnia alveii Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    Serratia species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    Providencia species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    Morganella morganii Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    Kluyvera species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    Citrobacter species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    Pseudomonas species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4
    **zu niedrig** Enterococcus species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich 1x10^6 - 9x10^7
    anaerobe Leitkeime:
    Bacteroides species Ergebnis 1 x 10^10 Normbereich 1x10^9 - 9x10^11
    **zu niedrig** Bifidobacterium species Ergebnis 5 x 10^8 Normbereich1x10^9 - 9x10^11
    **zu niedrig** Lactobacillus species Ergebnis <1 x 10^5 Normbereich 1x10^5 - 9x10^7
    Clostridium species Ergebnis <1 x 10^5 Normbereich < 1x10^6
    Clostridium difficile negativ negativ
    Bei einem negativen Ergebnis kann eine mögliche Infektion mit Clostridium difficile nicht sicher ausgeschlossen werden. Dies kann durch die intermittierende Ausscheidung des
    Erregers verursacht sein. Bei entsprechendem klinischem Verdacht wird eine Kontrolluntersuchung und die Bestimmung des GDH-spezifischen Antigens und des Toxins A/B
    empfohlen.
    Pilze (quantitativ):
    Candida albicans Ergebnis <1 x 10^3 Normbereich < 1x10^3
    Candida species Ergebnis <1 x 10^3 Normbereich < 1x10^3
    Geotrichum species Ergebnis <1 x 10^3 Normbereich < 1x10^3
    Schimmelpilze negativ negativ
    Danke für Eure Antworten.
    Gruß Wasg


  • Re: Befund vom Florastatus interpretieren, wer kann mir bitte helfen

    Diese Tests haben keinen wissenschaftlichen und seriösen Stellenwert, ich kann dazu auch keine Beurteilung vornehmen - Sorry ! Ich hoffe für Sie, Sie haben für das Ganz nicht zuviel Geld ausgegeben.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar