• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Movicol und Antibiotikum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Movicol und Antibiotikum

    Sehr geehrte Experten,

    ich nehme in Langzeitanwendung Movicol (morgens und abends einen Beutel). Im Juni muss ich mich einer Kieferoperation unterziehen und eine 10-tägige Antibiotikatherapie durchführen. Eventuell werden auch Penicilline verschrieben.

    Ich wüsste gerne ob eine Wechselwirkung zwischen diesen Medikamenten besteht. Schwächt das Movicol die Wirksamkeit des Antibiotikums?

    Vielen Dank!
    Cindy K.


  • Re: Movicol und Antibiotikum

    Movicol ist ein Quellmittel, wird nicht vom Darm aufgenommen, dies sollte also keine Beeinträchtigung des Medikamentes hervorrufen. Zur Sicherheit würde ich aber während der Zeit soweit als möglich auf das Movicol verzichten.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar