• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmprobleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmprobleme

    Hallo Team,

    ich habe eine Frage, ich bin 31 Jahre alt und männlich und hatte heute eine etwas beunruhigende Entdeckung gemacht. Aber vielleicht ist diese auch nicht so schlimm wie ich denke.

    Ich habe heute beim Toilettengang (
    Durchfall nach fettem Essen), Schleim mit Blutbeimengungen entdeckt. Ich habe nun Angst, dass es etwas Schlimmes wie zum Beispiel eben Darmkrebs sein könnte. Vielleicht aber noch etwas zur Ergänzung. Ich war bei Bekannten zum Grillen eingeladen, nach dem Essen waren wir noch etwas zusammengesessen und haben geredet. Als ich nach Hause fuhr, kam ich auf der Autobahn in einen Stau, wie der Teufel es wollte musste ich dann aufs Klo, konnte jedoch nicht auf der Autobahn und musste den Stuhlgang für ca. 20-25 Minuten unterdrücken. Als ich dann zu Hause ankam und auf die Toilette ging, machte ich die erschreckende Entdeckung. Muss ich mir Gedanken machen, oder könnte es durch die Unterdrückung des Stuhlganges verursacht worden sein?

    Ich hatte sowas bisher noch nie. Ich leide auch nicht an Bauschmerzen oder
    Verstopfung oder Ähnlichem.

    Gruß
    hpinter



  • Re: Darmprobleme

    Vieles spricht für einen Magendarminfekt. Warten Sie erst einmal in Ruhe ab, wie die weitere Entwicklung ist....
    Wenn längerfristig viel Schleim ist Stuhl wäre oder gar Blut nachweisbar ist, müßte eine Darmspiegelung durchgeführt werden.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Darmprobleme

      Hallo,

      vielen Dank für die Info. Wie ich ja geschrieben habe, war etwas Blut zu sehen.
      Allerdings hatte ich heute auch wieder normalen Stuhlgang und waren halt noch leichte Schleimspuren mit Blut auf dem Stuhlgang zu sehen.

      Wie lange sollte man abwarten?

      Gruß
      hpinter

      Kommentar


      • Re: Darmprobleme

        Hallo,

        der Stuhlgang wirkt optisch wieder normal. Auch keinen Durchfall mehr.

        NUn habe ich jedoch eine Frage, kann es sein, dass ein Teil der Darmhaut ausgeschieden wird, hatte den Eindruck, dass dies heute passiert ist. Ich habe zwar am Sonntag früh Tomaten gegessen, aber denke mal von da kann das nicht mehr stammen?

        Gruß
        hpinter

        Kommentar



        • Re: Darmprobleme

          Hallo,

          Die Darmschleimhaut regeneriert sich ständig neu, also erstmal kein Grund zur Sorge. Mit dem Blut sowie dem Schleim weiter beobachten, wenn es sich verschlimmert einen Arzt aufsuchen.


          lg

          Kommentar


          • Re: Darmprobleme

            Richtig, die Darmschleimhaut regeneriert sich kontinuierlich. Es ist aber nicht vorstellbar, dass Schleimhaut sich in Fetzen abstößt, dies passiert auch nicht bei schwersten Darmentzündungen. MfG Dr. E.S.

            Kommentar